13.01.07 19:04 Uhr
 4.534
 

Türkei: Eintönige Kost: Ehemann tötet Ehefrau - vier Wochen nur Nudeln vorgesetzt

Ein 53-jähriger Mann aus Trabzon in der Türkei nahm offenbar die eintönige Kochkunst seiner Ehefrau zum Anlass, selbige zu töten.

Über einen Zeitraum von vier Wochen hatte seine Gattin ihm nichts anderes als Nudeln vorgesetzt. Der Mann gab an, dass seine Frau kein Interesse mehr an ihm gezeigt habe.

Aufgrund dessen nahm er sich einen Hammer und erschlug seine Ehegattin - die Leiche der Frau wurde von Nachbarn entdeckt.


WebReporter: rudi2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Woche, Türke, Ehefrau, Ehemann, Nudel
Quelle: www.bbv-net.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2007 19:02 Uhr von rudi2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Andere Länder andere Sitten- ich wäre ja schon froh, wenn meine Freundin überhaupt etwas für mich kochen würde- das Gegenteil ist der Fall- obwohl, so hab ich es immerhin zu einem ganz passablem Koch gebracht.......
Kommentar ansehen
13.01.2007 19:31 Uhr von Jiperia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nudeln=?!?!? whoaaa :D: also ich bin ein pastafan keinesgleichen... wenns nach mir ginge kann ich jeden tag morgens mittags abends nudeln essen... :D und eintönig wird das doch auch nicht...

immer verschieden saucen.... auflauf.... alles :D

nudeln sind flexibel und lassen alles mit sich machen... außer frittieren.... hat das mal jemand gemachT? xD

erwarte berichterstattung....

zum thema... warum gleich so ausrasten? unter "normalen umständen" kann man doch mit seiner frau reden oder? :D

MfG Jip
Kommentar ansehen
13.01.2007 19:36 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jiperia: Frittieren geht auch, ist in der asiatischen Küche nicht ungewöhnlich.
Kommentar ansehen
13.01.2007 19:41 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kerl gehört lebenslänglich in den Knast. Es gehört schon eine Menge Menschenverachtung dazu, seine Frau als Kochautomat anzusehen den man "wegwirft" wenn er nicht mehr richtig funktioniert.

So einer würde jeden umbringen der ihm gerade nicht in den Kram passt. So etwas darf nicht frei herumlaufen.
Kommentar ansehen
13.01.2007 20:13 Uhr von pint
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Andere Länder andeer Sitten??? wenn das in irgendeinem land sitte wäre würde das wohl ziemlich schnell den bach runtergehen.

Ich frage mich ernsthaft, ob der Mann der Frau jemals gesagt hat, dass er gerne etwas anderes speisen würde.
Hoffentlich wird er dafür angemessen verurteilt.

(Und wo sind die leute die schreien dass das hier ne ausländerfeindliche news ist^^)
Kommentar ansehen
13.01.2007 20:18 Uhr von rudi2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pint: Ausländerfeindliche News?- nein bitte, nicht schon wieder................ich bin mir keiner Schuld bewußt- und nein- ich bin kein Nazi ;((
Kommentar ansehen
13.01.2007 20:33 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel: sehr sehr irreführend. man kann denken, dass er die frau durch eintönige kost umgebracht hat (was ja möglich ist, wenn auch nicht in 4 wochen mit nudeln, oder?).
"Eintönige Kost: Ehemann tötet Ehefrau - sie hat ihm vier Wochen nur Nudeln vorgesetzt" wäre wohl besser gewesen.
Kommentar ansehen
13.01.2007 20:39 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: sollte er im Knast aber auch täglich Nudeln vorgesetzt bekommen, Strafe muss sein *g*
Kommentar ansehen
13.01.2007 20:48 Uhr von breitmaulfrosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch ein Vorschlag ! Urteil : Wie hier in Deutschland 15 Jahr Knast , Beschäftigung . . . 15 Jahre in der Küche arbeiten !
MfG. Anne
Kommentar ansehen
13.01.2007 20:51 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bpd_oliver: gute Idee. Nur noch Nudeln, für den Rest seines Lebens. Oder...derart grässliches Kantinenessen, dass er wenigstens deshalb seine Tat bereut...und erkennt, dass seine Frau sehr nett zu ihm war.

@pint: Es ist ja nicht so, als ob die Frau ihn damit grausamst gefoltert hätte. Er hätte sich ja auch selbst was kochen können. Es ist ein Luxus, jeden Tag etwas gekocht zu bekommen, da braucht man nicht auch noch Ansprüche stellen.
Kommentar ansehen
13.01.2007 21:27 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Hallo Schatz,
Dein Essen steht im Kochbuch Seite 307.
;-)
Kommentar ansehen
13.01.2007 21:29 Uhr von Da Remix-World
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Türkei/Schwarzmeerküste/Trabzon/Rize: Die Schwarzmeerküste ist sehr schön im Sommer sowie auch im Winter ! Ein muss für jeden Touristen ! :D

Schade um die Frau Schande über den Ehemann !

[ sollte ich nochmal ein Posting dieser Art lesen sehe ich mich gezwungen den Account dichtzumachen - Bitte in Zukunft berücksichtigen; gimmick]
Kommentar ansehen
13.01.2007 21:38 Uhr von rudi2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Streetlegend: Antwort meines Schatzes:
"Sackgesicht!-Hmrpffff, Arglll--- habe ich Dir schon gesagt, dass ich in den nächsten acht Wochen fürchterliche Migräne haben werde?"
Kommentar ansehen
13.01.2007 21:51 Uhr von Gurke 2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abartig, mit welcher Grundhaltung so mancher Zeitgenosse durch das Leben schreitet.

Zm selber kochen hat es nicht gereicht, aber den Hammer schwingen, daß konnte er noch.

Mich würde mal interessieren, ob und wie hart er bestraft wird.
Kommentar ansehen
13.01.2007 22:01 Uhr von gadthrawn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jiperia: Also wenn du normale nudeln brätst (z.b. um so eine ArtPfannenschinkennudeln zu machen) kommst du recht nah an normale frittierte Nudeln ran..

Aber probier mal amen Nudeln, Gemüse, Hühnchen,Sesam anfrittieren und dann mit sojysosse und... ähm.. falsches Forum denke ich.
Kommentar ansehen
13.01.2007 22:22 Uhr von balee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was nen grund: nen mord zu begehn....hätt er halt einfach öfter zu macces gehn solln..oder ham die da sowas nit?
Kommentar ansehen
13.01.2007 22:30 Uhr von Cybertronic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
D:T wie 2:0: !
Kommentar ansehen
14.01.2007 00:53 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin erstaunt!! 17 Kommentare vor mir und noch kein Kommentar wie "Und sowas will in die EU"... Respekt, hatte mit was anderem gerechnet...

Zur News: der Typ ist so oder so bekloppt. Wäre er nicht geschnappt worden (was zwar unmöglich klingt, aber durchaus mal passieren kann) hätte er nicht einmal mehr Nudeln gekocht bekommen, so hat er sich auf jeden Fall selbst ins Knie gef*ckt...

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
14.01.2007 01:20 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er hat sie denke ich nicht umgebracht wg. dem beschissenen Fraß sondern --> " Der Mann gab an, dass seine Frau kein Interesse mehr an ihm gezeigt habe."

Lieblosigkeit und Desinteresse in der Ehe.
Kommentar ansehen
14.01.2007 06:38 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Artemis: "So einer würde jeden umbringen der ihm gerade nicht in den Kram passt."

JEDEN ? Dann ist es aber SEEEEHR komisch das er 53 Jahre lang keinem was zu leide getan hat.

Was du redest Artemis ist doch völliger Blödsinn !
Kommentar ansehen
14.01.2007 07:40 Uhr von philo89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lieber selbst was kochen: Ja wenn er so nen bock auf was anderes hat soll er sich doch selbst was machen oder Pizza bestellen etc. . Das hier ist wohl einer der bescheuersten Gründe seine Frau zu töten.
Kommentar ansehen
14.01.2007 08:38 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder einer der nicht an Scheidung gedacht hat aber vielen ist das töten viel einfacher... tsss*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
14.01.2007 09:04 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
raus aus der EU! Das wird ja wohl nicht der einzige Grund gewesen sein- wer weiß, wie zerrüttet die Ehe da schon war. Aber so ist die Nachricht ja auch viel witziger, nicht?
Zeitungen wollen nunmal verkaufen, nicht informieren, aufklären oder bilden.
Außer der BILD natürlich.

Erinnert mich an die Nachricht von vor ein paar Wochen (leider aus Deutschland): "Rentner tötet Heimbewohnerin wegen Sitzplatz."
Oder: "Mann erstochen wegen einem Päckchen Zigaretten."
Kommentar ansehen
14.01.2007 09:19 Uhr von Caletta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Strafe: Lebenslange Haftsrafe und ausschließlich nudeln zu essen!Dazu noch Zwangsarbeit in einer Nudelfabrik!
;)
Und wenn er nette zellengenossen hat noch den ganzen tag Barlilla Werbung in der Glotze sehen....
..ach ne tv im Knast das war ja hier.
Kommentar ansehen
14.01.2007 10:58 Uhr von tamara77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@balee: ein megges ham die dort.In der Innenstadt von trabzon.


zur news:
Was ein kranker Typ.Aber wetten wir das war so ein richtiger pascha der gar nicht kochen konnte?

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?