13.01.07 17:04 Uhr
 218
 

67-Jähriger gewinnt 24-Stunden-Rennen von Dubai

Der 67 Jahre alte Dieter Quester (Österreich) hat das 24-Stunden-Rennen in Dubai gewonnen. Einen älteren Autorennfahrer, der bei einem Rennen auf Platz eins gekommen ist, hat es noch nicht gegeben. Er hatte bereits 2006 den Wettbewerb gewonnen.

Mit am Steuer des BMW Z4 M-Coupes saßen außer Quester: Philipp Peter (Österreich), Dirk Werner (Kissenbrück) und Jamie Campbell-Walter (Großbritannien).

Der 67-Jährige meinte nach seinem Sieg: "Jeder 24-Stunden-Sieg ist eine schöne Sache, aber in meinem Alter ist dieser Erfolg etwas ganz Besonderes".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Stunde, Rennen, 24, Dubai
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Verein von Toni Polster muss 0:24-Niederlage einstecken
Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball: BVB-Dolmetscher will Aubameyang-Aussage nicht übersetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?