13.01.07 15:07 Uhr
 7.485
 

USA/Australien: Todesvideo von Steve "Crocodile Hunter" Irwin wurde vernichtet

Anfang diesen Monats wurde das Todesvideo von Steve "Crocodile Hunter" Irwin an seine Ehefrau übergeben (ssn berichtete).

Irwins Witwe hat jetzt erklärt, dass das entsprechende Video vernichtet worden ist. Sie sagte in der US-Fernseh-Show Access Hollywood, auf die Frage, ob sie den Film noch hat: "Oh nein, das gesamte Filmmaterial wurde zerstört".

Irwin war im vergangenen Sommer, im Alter von 44 Jahren, bei Drehaufnahmen zu einer Dokumentation über das Great Barrier Riff durch einen Stachelrochen getötet worden (ssn berichtete ebenfalls).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Australien
Quelle: magazine.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby
Rafael van der Vaart: Freundin Estavana Polman bringt gemeinsames Baby zur Welt
Helmut Kohls Sohn verlangt Staatsakt am Brandenburger Tor: Speyer sei "unwürdig"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2007 15:37 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
R.I.P. Good man.
Kommentar ansehen
13.01.2007 15:52 Uhr von p0d
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hätte: auch gedacht, dass sie es behält, und irgendwann, wenn es mal knapp wird, alles zu geld macht....
Kommentar ansehen
13.01.2007 15:58 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut so: Sie hat das einzig richtige getan.
Ich bewundere diese tapfere Frau.
Kommentar ansehen
13.01.2007 16:18 Uhr von ottonilli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Is doch eh schon im Netz: Also hätte se ruhig behalten können...

Hat sie vielleicht auch, wer weiss ob sie die Warheit erzählt...
Kommentar ansehen
13.01.2007 16:28 Uhr von coolman0704
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ottonilli: Und wo kann man bitteschön das Video denn sehen?!?
Kommentar ansehen
13.01.2007 17:25 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ coolman0704: hier das Video vom toten Steve neben einem Krokodil ...

*nicht drängeln - einer nach dem anderen - es ist genug
Bandbreite für alle da*

*IHR SENSATIONSGEILEN ´*§&$%"!!!

/c:

*ultrazyn-mode off*
Kommentar ansehen
13.01.2007 17:44 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so! Das muss man sich doch nicht ansehen... Obwohl, seit Ogrish.com zu ist, leiden bestimmt einige Perverse unter Entzug....
Kommentar ansehen
13.01.2007 19:41 Uhr von philo89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rip: Da sieht man mal das einige Leute grenzen ziehen ich finde es gut das die damit keine Kohle machen will.... Ich würde kein Video auf dem ein Tot eines Verwandten , ob Ehefrau, Mutter oder Schwester für Geld den Medien übergeben...
Kommentar ansehen
13.01.2007 20:24 Uhr von Jedi-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@philo89: nun, das sagst du jetzt, aber was wenn die wer ne milliarde anbietet?
Kommentar ansehen
13.01.2007 23:22 Uhr von h0pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das bedeutet doch garnix: das video is längst überall verbreiten und jeder arsch mit dsl könnte das den medien anbieten
Kommentar ansehen
14.01.2007 11:31 Uhr von Natsukawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber nicht vergessen: Bitte die anderen Nervstreifen auch gleich einstampfen!

btw: Kenn jemand einen Premi-Decoder, der den Animal Channel automatisch wegschaltet, wenn die Hackfresse gesendet wird -- wohin ist egal, meinetwegen auf den Heimatkanal...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?