13.01.07 13:52 Uhr
 523
 

Ford: Luxus-Stretch-Sondermodell - Transit XXL

Das Ford-Team der Nutzfahrzeuge präsentierte das Luxus-Stretch-Sondermodell Ford Transit XXL mit 7,40 Meter Länge und zwei Schiebetüren je Seite. Als Vorlage für das Sondermodell haben den Entwicklern zwei Transit Tourneo gedient.

Das Sondermodell bietet Platz für 7 Passagiere. Der Van ist u. a. mit Sitzheizung und Armlehnen, getönten Scheiben, Teppichboden, Klimaanlage, Navigation, Rückfahrwarner und einer zusätzlichen Klimaanlage für den Fahrer ausgestattet.

Der Transit XXL hat 130 PS (TDCI-Motor) und ein Fünfgang-Schaltgetriebe. Dem Ford Transit wurde die Ehrung "Van of the Year 2007" zuteil.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ford, Sonde, Luxus, Sondermodell
Quelle: www.bild-t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2007 11:58 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer gern ein Foto vom Stretch-Sondermodell sehen möchte: Bitte die Quelle anklicken. Die Preise wurden leider noch nicht bekannt, aber auf jeden Fall handelt es sich anscheinend um ein gewaltiges Auto, denn der Radstand beträgt satte 5,90 Meter.
Kommentar ansehen
13.01.2007 23:28 Uhr von vectra73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: es gefällt???

Da haben die Jungs von Ford wohl ein paar Kölsch zu viel getrunken,
Kommentar ansehen
13.01.2007 23:39 Uhr von Austin_Powers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hässlich, sinnlos, unluxuriös: also wenn das Luxus sein soll^^ hat doch jeder VW Bus heutzutage...
in die Größe ist einfach nur sinnlos, weiter nichts...
will sehen wie die karre abgeht mit 130PS :-D
Kommentar ansehen
14.01.2007 01:30 Uhr von Hostal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Van of the Year 2007: hm wir haben noch nichtmal den ersten monat hinter uns oO?
Kommentar ansehen
14.01.2007 03:37 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja wenn die amerikaner ihn moegen ist es ihr problem, aber brauchen wir wirklich solche autos noch......
Kommentar ansehen
14.01.2007 11:37 Uhr von Natsukawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In den Gemüsewagen bekommt man wenigstens drei Gengurken hintereinander rein! Damit hat das Teil sicher seine Berechtigung! Außerdem: Stellt Euch vor, die hätten den Gemüsewagen in die Höhe gestretcht! Oder in der Breite (okay, dann wär´s ´n Hummer geworden)
Kommentar ansehen
15.01.2007 17:41 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: bei so manchen neuen Modellen kann man nur noch den Kopf schütteln, was ich hiermit tue
Kommentar ansehen
15.01.2007 23:39 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut zu gebrauchen für Festivals und Konzerte ist er auf jeden.
Kommentar ansehen
16.01.2007 08:40 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur sieben Sitze: in dieser riesigen Karre? Das Ding ist nichts Halbes und nichts Ganzes - taugt vielleicht noch als Tourbus für Tokyo Hotel....
Kommentar ansehen
17.01.2007 23:35 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grotesk: Wer sich sowas kauft, der hat halt schon alles und muss ziemlich exzentrisch sein...
Kommentar ansehen
17.01.2007 23:44 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur: 130 PS ???
Scheint mir ein bissl wenig für so ein Geschoss...
Aber scheint ja ausreichend zu sein...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?