13.01.07 11:14 Uhr
 1.529
 

Thailand: Elf Elefanten überfielen mit Zuckerrohr beladene LKWs

Im thailändischen Khao Ang Rue Nai-Wildpark haben elf Elefanten die Straße blockiert, so dass ein LKW-Konvoi, der Zuckerrohr und Tapioka transportierte, stoppen musste.

Daraufhin machten sich die Tiere über die Ladung der LKWs her und ließen sich, trotz Bemühungen von Parkangestellten, nicht mehr vertreiben.

In dem Park leben insgesamt rund 180 Elefanten.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Thailand, Elefant, Zucker
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2007 12:38 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja krone news..^^: aber ich würde auch sauer werden wenn man mir das essen vor der nase klaut^^
Kommentar ansehen
13.01.2007 16:14 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja kann man auch aufstand der elefanten nennen...sehen einfach nicht mehr zu das ihr geliebtes essen ausser landes gebracht wird.....
Kommentar ansehen
14.01.2007 07:51 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Gott: wo wollten die mit dem guten Zuckerrohr aber auch hin....ist doch dort viel besser aufgehoben...:o)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?