12.01.07 21:41 Uhr
 449
 

Dodge Avenger 2008 auch für Deutschland vorgesehen

Im September 2006 als Studie auf dem Pariser Autosalon, im Januar 2007 auf der North American International Autoshow in Detroit als Serienversion und ab 2008 dann in den deutschen Autohäusern. So sieht der Fahrplan für den Dodge Avenger aus.

Der Preis für den Mittelklasse-Dodge könnte dann bei dem jetzigen Vergleich mit dem US-Preis von 18.895 Dollar bei ungefähr 15.000 Euro liegen.

Vermutlich wird der Avenger mit den Modellen SE und SXT, mit vier Zylindern und einem zusätzlichen Turbodiesel-Modell erscheinen. Die Modelle R/T und R/T AWD sollen dem US-Markt vorbehalten bleiben.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Dodge
Quelle: www.lycos.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2007 23:24 Uhr von md2003
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie schaut dieser Dodge etwas komisch aus.... vielleicht sind aber auch die Bilder in der Quelle etwas verzerrt:-)
Kommentar ansehen
13.01.2007 23:40 Uhr von vectra73
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der sieht wirklich sch****e aus.
Und innen total billig gemacht.

Auch wenn er Golf Gegner sein soll, lachen ihn die Konkurrenten in seiner Klasse nur aus.
Kommentar ansehen
16.01.2007 11:14 Uhr von zenon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Anfürsich: eine gute Sache zumal der Wagen auch noch gut aussieht, er wird wohl dennoch preislich auf den deutschen Markt angepasst und in Euro mehr kosten als in Dollar.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?