12.01.07 21:30 Uhr
 51
 

Frankfurt am Main: TecDAX geht nahezu unverändert ins Wochenende

Im Handelsverlauf musste der TecDAX am heutigen Freitag Verluste verbuchen. Zum Handelsende notierte der TecDAX dann bei 771,36 Punkten, ein Plus von 0,03 Prozent.

Tagesverlierer im TecDAX war heute der Wert von Conergy, hier ging es um mehr als acht Prozent nach unten. Ausschlaggebend waren schlechte Unternehmenszahlen. Die anderen Solaraktien konnten im Tagesverlauf ihr Minus wieder wettmachen und legten zu.

Die Titel von QIAGEN (minus 5,3 Prozent), Software (minus rund drei Prozent), AT&S, AIXTRON und Drägerwerk gehörten ebenfalls zu den Verlierern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frankfurt, Woche, Wochenende, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verurteilter Vergewaltiger erstach seine Frau und hat Anspruch auf Witwenrente
Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?