12.01.07 21:30 Uhr
 53
 

Frankfurt am Main: TecDAX geht nahezu unverändert ins Wochenende

Im Handelsverlauf musste der TecDAX am heutigen Freitag Verluste verbuchen. Zum Handelsende notierte der TecDAX dann bei 771,36 Punkten, ein Plus von 0,03 Prozent.

Tagesverlierer im TecDAX war heute der Wert von Conergy, hier ging es um mehr als acht Prozent nach unten. Ausschlaggebend waren schlechte Unternehmenszahlen. Die anderen Solaraktien konnten im Tagesverlauf ihr Minus wieder wettmachen und legten zu.

Die Titel von QIAGEN (minus 5,3 Prozent), Software (minus rund drei Prozent), AT&S, AIXTRON und Drägerwerk gehörten ebenfalls zu den Verlierern.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frankfurt, Woche, Wochenende, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweden führt Behörde für die Gleichstellung von Frauen ein
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte
Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?