12.01.07 13:43 Uhr
 342
 

China: Rapider Anstieg von Syphilis

Xiang-Sheng Chen vom Nationalen Zentrum für Geschlechtskrankheiten in Nanjing schreibt im Medizinmagazin "The Lancet", dass in China Syphilis erneut rapide angestiegen ist.

In der Zeit von 1989 bis 1993 gab es pro Jahr auf eine Million Menschen noch nicht einmal zwei Erkrankungen. Von 2000 bis 2005 sprang die Zahl der Fälle auf 51 an.

Besonders rasant stieg die Erkrankung bei Babys an, die sich noch im Bauch ihrer Mutter befinden. Von 1991 bis 2005 erhöhten sich die Syphilis connata-Fälle um rund 72 Prozent. Es wurden Zahlen aus 31 Provinzen ausgewertet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: China, Anstieg
Quelle: www.svz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf
Seltenes Syndrom: Nach Nasen-OP kann Schottin nicht mehr urinieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2007 13:46 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur Syphilis: Aids ist dort auch heftigst am kommen.. :-(

Die Chinesen rotten sich schon aus.

Seis durch eine Zerstörte Umwelt oder Krankheiten.

Mlg
Kommentar ansehen
12.01.2007 14:34 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch völlig normal: dass es jetzt ansteigt, immerhin öffnen sie sich jetzt der Welt und das in doppeltem Sinne...
Kommentar ansehen
12.01.2007 14:58 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Handbuch: Stand nicht irgendwo im Handbuch, dass der Mensch dazu geschaffen ist, sich selbst auszurotten?

Naja, wenigstens das funktioniert...
Kommentar ansehen
12.01.2007 20:54 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Chinesen sind in Sachen Umweltschutz ein echtes Vorbild. So macht man das! In ein paar Generationen gibt es nur noch einige wenige Chinesen, die der Umwelt trotz enormen Stromverbrauchs nicht mehr arg schaden weil sie einfach so wenige sind. ;-)

Erst die Ein-Kind-Politik, dann die Abtreibung weiblicher Embryos...und die Frauen die noch fortpflanzungsfähig sind werden mit Syphilis angesteckt.

Vielleicht ist China das erste Land, das die Polyandrie einführt.
Die Polygamie der Moslems wurde ja angeblich auch eingeführt weil es zuwenig Männer für alle gab...;-)

Das nenn ich fortschrittlich...und wenn nur noch diejenigen übrig sind die intelligent genug waren sich nicht mit Syphilis anzustecken, dann steigt auch der Intelligenzdurchschnitt. Toll, oder?
Kommentar ansehen
13.01.2007 01:38 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaaaa Die Chinesen werden alle aussterben...

"Von 2000 bis 2005 sprang die Zahl der Fälle auf 51 an."

---

Ganze 51. Hui, nur noch ne Frage der Zeit *lol*
Kommentar ansehen
14.01.2007 13:57 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo Mr.Gato: Da hast Du Recht!
Eine irre hohe Zahl an Infizierten!
diese 51 Fälle sind nach meiner Rechnungsart ca. 80 % der chinesischen Bevölkerung von ca. 2 (?) Milliarden.
Noch 3 Jahre und es gibt keine Chinesen mehr!
Besorgte Grüße :-(
Bibip
Kommentar ansehen
14.01.2007 14:39 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal kurz vorrechnen :-): 51 je 1 million
das würde bei 1,2 milliarden (?) knapp über 60.000 machen.

allerdings auch keine gefahr des aussterbens vorhanden :-))
Kommentar ansehen
18.01.2007 22:51 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja was ist der Unterschied zwischen Syphilis und Pringles?!? Es gibt keinen!!! Einmal gepoppt - niemehr gestoppt:-)
Kommentar ansehen
19.01.2007 22:34 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: Chinesen haben noch ganz andere Probleme !!! Aids z.B. ist ein Thema was dort totgeschwiegen wird, aber die Fälle häufen sich massiv.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?