12.01.07 11:57 Uhr
 640
 

Argentinien: Isabel Peron unter Haftbefehl

Gegen die ehemalige Staatspräsidentin Argentiniens Isabel Peron erging Haftbefehl. Die Witwe von Juan Peron übernahm das Amt ihres Mannes nach dessen Ableben im Jahr 1974 und wurde im März 1979 durch einen Militärputsch gestürzt.

Sie soll bezüglich des Verschwinden eines linkspolitischen Dissidenten im Jahr 1976 verhört werden, zudem laufen Ermittlungen wegen eines von ihr abgesegneten Dekrets zum "Kampf gegen subversive Elemente".

Es ist nicht ausgeschlossen, dass Isabel Peron für die ihr vorgeworfenen Taten strafrechtliche Folgen zu erwarten hat.


WebReporter: cozmixx
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Argentinien, Haftbefehl
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: 19-Jähriger ersticht 15-Jährigen nach Streit
Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?