12.01.07 10:20 Uhr
 2.053
 

Los Angeles: Britney Spears soll 50 Millionen Dollar für das Sorgerecht zahlen

Noch-Ehefrau Britney Spears hat von Kevin Federline einen Vorschlag für das alleinige Sorgerecht über ihre Kinder Sean Preston und Jayden James erhalten. Sie soll ca. 39 Millionen Euro (50 Millionen Dollar) zahlen.

Noch steht nicht fest, ob sich Britney auf diesen Handel mit Noch-Ehemann Kevin einlassen wird. Jedoch ist sie so schockiert darüber, dass ihr schon seit einigen Tagen immer wieder die Tränen kommen.

Beide besitzen für diesen Monat noch das Sorgerecht, darum kann Kevin allwöchentlich je dreimal vier Stunden seine Kinder bei Britney besuchen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Dollar, Britney Spears, Angel, Sorge, Los, Sorgerecht
Quelle: www.chart-king.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft
Britney Spears: Sängerin entblößte beim Tanzen ihre Brust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2007 10:34 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man kann zu britney stehen: wie man will, aber der typ ist noch um einiges bescheuerter als britney und paris zusammen.

nachts im rotlichtviertel ein paar russen mit baseballschlägern auflaufen lassen.
dann ist ruhe und die kosten auch keine 50 millionen
Kommentar ansehen
12.01.2007 11:01 Uhr von shampoochan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da sieht man: dass Federline es nicht um seine Kinder geht. Geld gegen Kinder, was für ein toller Vater...
Kommentar ansehen
12.01.2007 11:04 Uhr von Last-Prophet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
würde ich auch sagen, der muss schon ziemlich dumm sein.
Wenn Britney etwas grips hat(ok hat sie nicht) dann würde sie das vor gericht gegen ihn verwenden und ohne zahlung das alleinige sorgerecht geben. Intimfotos hin oder her, der kerl schert sich einen dreck um seine kinder, sonst würde er so einen handel gar nicht anbieten...
Kommentar ansehen
12.01.2007 11:20 Uhr von Urmeli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kinderhandel: also für mich klingt das wirklich so, wie wenn er seine Kinder verkaufen würde. Nix anderes ist das doch, wenn er für die Aufgabe des Sorgerechts 50 Mio kassiert...
Kommentar ansehen
12.01.2007 11:41 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verteidigung für den Ehemann: da er sowieso verlieren würde. Sie ist reich und berühmt und er ist arm und ein Niemand. Mal sehen wer da vor Gericht wohl gewinnen würde.

Dann würde ich auch so ein Angebot anbieten und Geld rausschlagen.
Kommentar ansehen
12.01.2007 12:36 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vst: Wozu Russen Mit Baseballschlägern? Dieser John Cena reicht doch auch, der Super-Wrestling-Hero. ;)
Und immeraufe mütze. VErdienen tut ers ja.

Dieser Kerl ist einfach ein armes asoziales Schwein. Einfach widerlich der KErl. Sie sollte blos nciht zahlen, denn alleine wegen sowas dürfte sie das Sorgerecht bekommen.
Kommentar ansehen
12.01.2007 12:44 Uhr von Noquest
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Moderner Kinderhandel und schon wieder ein Bericht aus dem Land des unbegrenzten Schwachsinns ...

Das ist moderner Kinderhandel!
Es zeigt doch wie sehr Kevin Federline ein "Vater" für seine Kinder ist. Er ist ein "Vater" für das Geld welches er haben will und mehr nicht :-(
Eigentlich müsste man ihm wegen Unfähigkeit zur Erziehung das Sorgerecht von Staats seiten bereits entziehen.

In meinen Augen ist es ein Armutszeugnis und beweißt nur auf welchem niedrigen Nivoe sich der "noch" Ehemann von Britney befindet!

* Musikalisch gesehen mochte ich die beiden noch nie!
Kommentar ansehen
12.01.2007 12:49 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Big-Sid ;-): Vielleicht hat er ja Angst, das "You can´t see me"-Cena ihm das Genick bricht, und will deswegen nicht, das die Kinder ihn als Vater ansehen und den Verlust bedauern könnten... Ich hoffe, der verschwindet bald wieder aus der WWE!
Kommentar ansehen
12.01.2007 12:54 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
just: hab auch keine Ahnung, was der da zu suchen hat. lol
Vielleicht brauchte er ma lwieder ne Plattform, wo er zeigen kann das er absolut untalentiert ist. ;)
Kommentar ansehen
12.01.2007 13:31 Uhr von H3Nn355Y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kennt einer von euch: "malibus most wanted" ?

K-Fed erinenrt mich jedes mal and B-Rat auf dem film...

http://www.filmweb.no/...


http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
12.01.2007 13:50 Uhr von Siwy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso will er so viel Geld wegen der Kinder Was bringt ihm das Geld dann... Sollte es stimmen würde ich Brithney die Kinder geben und den Federline noch Unterhalt zahlen lassen.

Kommentar ansehen
12.01.2007 16:02 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat die noch soviel ? Jaja, die soll mal nicht so tun.
Die redet doch viel wenn der Tag lang ist.
Aber hat die denn noch soviel Geld ?
Die dürfte doch alles versoffen und verkokst haben.
Allerdings dürfte Kevin F. derzeit keine finanziellen Sorgen haben.
Denn er ist wöchentlich bei der WWE zu sehen und macht dort einen guten Eindruck.
Kommentar ansehen
12.01.2007 16:15 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
macht dort einen guten eindruck: huahuahua
der war gut.
der gute eindruck
Kommentar ansehen
12.01.2007 18:01 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vst, auch wenn: wir nicht immer einer meinung sind. Ich unterschreib mal. ;)
Kommentar ansehen
12.01.2007 18:35 Uhr von pint
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Britney f*cken, schwängern, und nach ein paar: monaten das eigene kind für 50 millionen verkaufen. der mann lebt meinen traum^^

guter plan, ich beneide ihn wirklich sehr.
Kommentar ansehen
12.01.2007 23:19 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ vst: Das war aber kein Witz.
Die Offiziellen und die Wrestler sind von seiner positiven Arbeitsmoral sehr erstaunt.
Kommentar ansehen
12.01.2007 23:24 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
enny,: er kann da als pausenclown rumlaufen, das wars dann aber. der typ ist ein witz

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft
Britney Spears: Sängerin entblößte beim Tanzen ihre Brust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?