12.01.07 08:58 Uhr
 188
 

Siemens: Staatsanwalt ermittelt wegen Schwarzgeld-Zahlungen

Gegen den früheren (bis April 2006) Finanzchef von Siemens Heinz-Joachim Neubürger (54) hat die Staatsanwaltschaft München jetzt Untersuchungen aufgenommen, in denen es um schwarze Kassen geht.

Neubürger soll demnach von diesen Schwarzgeldkassen und den zweifelhaften Geldzahlungen gewusst haben, als er noch bei Siemens beschäftigt war. Er selbst bestreitet aber in diese Affäre involviert gewesen zu sein.

Geständnissen anderer Beschuldigter zufolge wurden jedoch Bestechungsgelder global an Ministerien und Partner gezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Staat, Schwarz, Siemens, Staatsanwalt, Zahlung, Schwarzgeld
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?