11.01.07 18:59 Uhr
 2.365
 

RTL: Nach Serienpatzer mit "Im Namen des Gesetzes" - neuer Ersatz für Montagabend

Zuerst wollte die Quote mit der Knastserie "Hinter Gittern" nicht hinhauen. Danach lief es auch mit der Justizserie "Im Namen des Gesetzes" nicht so richtig. Nun soll es "Die Familienanwältin" für den Privatsender richten.

Nachdem "Hinter Gittern" in der Gunst der Zuschauer gefallen ist, wollten die Mitarbeiter von RTL mit der Serie "Im Namen des Gesetzes" am Montagabend wieder Pluspunkte sammeln. Die Rechnung ging jedoch nicht auf.

Auch die Justizserie erreichte nicht die nötigen Zuschauerzahlen um dauerhaft auf dem Sendeplatz präsent zu bleiben. Ab dem 19. Februar ermittelt Mariele Millowitsch um 21:15 Uhr in neuen Folgen der Serie "Die Familienanwältin".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, RTL, Gesetz, Name, Montag, Ersatz
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drogen-Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" wird zu Fernsehserie
Regisseur Michael Moore rät, US-Präsident Donald Trump mit Satire zu stürzen
Hagel in Istanbul: Jörg Kachelmann kontert Verschwörungstheorie von Erdogan-Fan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2007 17:44 Uhr von Supi200
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ich mir nun gut vorstellen, dass RTL den Dienstagabend schön von heimischen Serien freihält. Mit CIS und House und Monk holen die Kölner gute Quote. Wäre in dem Fall schön blöd dies mit einer heimischen Serie zu zerstören.
Kommentar ansehen
11.01.2007 19:02 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Serienpatzer Produziert RTL die nicht am laufendem Band... ;:-)))

Bleibt bei den Amis..
Die können das wenigstens..

Mlg
Kommentar ansehen
11.01.2007 20:12 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habs früher sehr gern geschaut aber das Proble: das Problem ist, dass die einfach mal aufhören mit der Sendung, ob absichtlich oder nich, und dann hoffen, dass bei einem Neustart der Serie durch neue Staffeln die gleichen Erfolge erzielt werden...
Kommentar ansehen
11.01.2007 21:08 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chorkrin: hast du nun Sat.1 und RTL vermischt? ^^ oder hab ich da was verpasst? :P

ne Montag abend ab 21:15 gehört Kabel 1 - Seven Days rockt :P
Kommentar ansehen
11.01.2007 21:20 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chorkrin: da geb ich dir recht. hatte mal zeit im urlaub mir das TV angebot anzuschauen. also gut:

am morgen: wiederholungen + dauerwerbung
mittag: nachrichten (das einzige gute)
nachmittag (talkshows, richtershows, wohnungshows --> alles dreck)
früher abend: taff (da kann man wieder einschalten) parallel zu den abendnachrichten --> spassnews ala sat1
abend: schlecht gespielte detektivsendungen + simpsons (gott sei dank)
später abend: dumme telenovella ala verliebt in berling usw.

20:15 --> filme oder serien... meistens schlecht ...
Kommentar ansehen
12.01.2007 00:48 Uhr von sweet_trixi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
find es schade: die sollten mal lieber monk und dr.house weg machen stadt in namen des gesetzes die machen immer gute fälle.
und das frauen knast nich mehr kommt finde ich ober scheiße diese serie habe ich jeden montag geguckt wenn es nicht ausgefallen ist.csi den tätern auf der spur und csi miami, die knochenjägerin und alarm für cobra 11 die sind auch total geil.die richtig guten serien machen sie und dafür kommen echt scheiß serien wie zb. monk
Kommentar ansehen
12.01.2007 08:40 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@trixi: Naja, wenn es weniger abgrundtief schlechte Serien wie Monk und House und auch nicht mehr so viele Superserien wie die erwähnten deutschen Meisterwerke der Serienkunst gibt, könnte man die gewonnene Zeit in das Studium der Rechtschreibung und Zeichensetzung investieren- das wäre doch eine gute Idee, oder?

Naja, Spaß beiseite- das Publikum scheint ja langsam zu begreifen, daß man bei deutschen Billigproduktionen nur wertvolle Lebenszeit verschenkt.
Wir können es einfach nicht. Nichtmal anständig beleuchten können wir, damit fängts schonmal an...und unsere Laienschauspieler auf Höhenflug- gruselig...und dann die Storys...so kleingeistig-piefig-konservativ...Iiiieehhhh....
Kommentar ansehen
12.01.2007 12:44 Uhr von eherzel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mort76: und am schlimmsten sind ja immer noch die Dialoge!
Kommentar ansehen
12.01.2007 12:53 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
monk ist scheiße: und cobra 11 super?

naja, über geschmack und so.

bevor ich mir einmal cobra anschaue besaufe ich mich lieber
Kommentar ansehen
12.01.2007 13:41 Uhr von Siwy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe es auch versucht und habe mein Auto gegen ne Wand mit 30 km/h gefahren in der Hoffnung es würde explodieren und ich würde die Versicherungssumme kassieren. Nix passiert ich werde mal die Macher von Alarm für Cobra 11 fragen wie die es machen *iornieoff*
Kommentar ansehen
12.01.2007 15:46 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Dienstagabend gehört auch (meistens) CSI, Monk und Dr. House... da ist es schon ärgerlich, wenn da mal was dazwischen kommt... denn das ist noch mit der vernünftigste Serientag, den es in der Woche gibt...

Montags... mmh... CSI... und dann meistens Tatort oder Polizeiruf oder so etwas in der Art auf einem der dritten Programme (ich glaub NDR...)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Drogen-Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" wird zu Fernsehserie
Die wahren Klimasünder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?