11.01.07 19:35 Uhr
 342
 

Münster: Betrunkener zertrümmert Theke wegen Wechselgeld-Streits

In einem Tabakwaren-Laden am Hauptbahnhof in Münster wollte am 7. Januar 2007 ein betrunkener Mann (29) seinen fünf-Euro-Schein gewechselt bekommen.

Der Verkäufer konnte ihm diesen Wunsch jedoch nicht erfüllen, da er nicht genug Wechselgeld in seiner Kasse hatte. Daraufhin ging der Betrunkene mit verbalen Verunglimpfungen gegenüber dem Händler wieder seines Weges.

Kurz darauf kam er wieder zurück, nahm einen dort stehenden hölzernen Kasten und zertrümmerte damit die Glas-Theke. Die Bundes-Polizei nahm den trunkenen Randalierer fest. Der Atem-Alkoholtest ergab einen Wert von 2,22 Promille.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Trunkenheit, Münster
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2007 20:06 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: mit Grass wär das nicht passiert.. ;-)

Scheiss Choleriker.. :-(
Und wahrscheinlich brauchte er das Kleingeld fürn Zigarettenautomaten^^ ;-)))

Üps,geht ja garnicht mehr...

Mlg
Kommentar ansehen
11.01.2007 22:07 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum Bundespolizei? Kümmert sich jetzt das föderalistische Büro der Intelligenz um Trunkenbolde? Haben sie nichts besseres zu tun? Ich dachte sie überwachen Grenzen und jagen böse Terroristen oder suchen potenzielle Kofferbomben. Wo bleibt die herkömmliche Polizei?
Kommentar ansehen
11.01.2007 23:49 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kirschholz: Zitat:
Wo bleibt die herkömmliche Polizei?

Die jagt die ach so gefährlichen Kiffer.. :-(
Mit Säufern anlegen !!
Niemals...
Deutsche Bullen ham doch kein Arsch in der Hose...

Mlg
Kommentar ansehen
12.01.2007 10:09 Uhr von lostscout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dummlaber Leslie: Bundespolizei deshalb weil diese halt für Bahnhöfe, Seehäfen und Flughäfen zuständig sind!
Die Ehemalige Bahnpolizei wurde in die Bundespolizei eingegliedert.

Geh such Chemtrails,
such, such,
Kommentar ansehen
12.01.2007 11:47 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ 666leslie666: Du immer mit deinen Scheiß Kiffern. Bei uns in der Stadt fallen die alte Menschen an. Das wäre bei Säufern nicht passiert.

Schönes Geschwätz oder?
Kommentar ansehen
12.01.2007 12:38 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol Cash: guter Witz... ;-)

Die Realität ist aber nicht so rosig...

Aber wie verstehen,
wenn manns noch nie gemacht hat... ;-)

Mlg
Kommentar ansehen
12.01.2007 13:21 Uhr von DieSchatten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kirschholz: Die Bundespolizei hat direkt am Hauptbahnhof in Münster eine Dienststelle, also in unmittelbarer Nähe des "überfallenen" Ladens.

Daher werden sie wohl zuerst vor Ort gewesen sein.
Kommentar ansehen
12.01.2007 14:23 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ 666leslie666: Die genannten Personen fallen tatsächlich alte Menschen an und betteln auf sehr aggressive Weise. Da kann man schon von Sucht sprechen. Auch wenn einige behaupten das gäbe es bei Gras nicht. Solche Vorfälle beweisen mir das Gegenteil.
Kommentar ansehen
12.01.2007 14:28 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
betteln auf agressive Weise: Habsch auch schon erlebt.
Die hatten dann aber nicht nur Grass intus.. ;-)

Du meinst sicherlich die Punks.

Und die Jugend hat heutzutage sowieso kein Respekt mehr vor den alten.
Wenn ich in den Bundestag schaue,
wundert mich dies auch nicht.. :-(
Und ich bin einer von denen,
der ner alten Frau auch den Platz freimacht.(Im Bus)


Mlg
Kommentar ansehen
12.01.2007 17:11 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: hab noch nicht gesehen das Müntefering gebettelt hätte ;-)

Nein waren keine Punks. Tragen Hip Hopper Kleidung mit igendwelchen Logos einer mir unbekannten grünen Pflanze darauf.

Manche sind vielleicht noch Schüler oder sollten dahin gehen aber sitzen nur den ganzen Tag da rum und rauchen Gras. Dann geht ihnen die Kohle aus und sie fangen an Leute zu bedrohen wenn die nichts "spenden".

Da ist mir der betrunkene Obdachlose von nebenan aber lieber
Kommentar ansehen
12.01.2007 17:46 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir auch: @ Cash.. ;-)

Das sind Möchtegern-Gangsta..
Oder einfach nur Idioten...

Und Kinder sollen auch nicht kiffen.

Mlg

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?