10.01.07 20:14 Uhr
 200
 

Kabarettist Dieter Hildebrandt würde nicht "Massenmörder" Hitler spielen

Der Münchner "Abendzeitung" (Donnerstagausgabe) sagte der Kabarettist Dieter Hildebrandt, dass er zwar jedem "nachsehe", der die Rolle Hitlers spielt, er selbst es allerdings nicht tun würde. Als Grund gab er an, dass Hitler ein "Massenmörder" war.

Weiter sagte er, dass er sich "Mein Führer" anschauen werde.

Er fügte hinzu, dass eine Komödie "alles darf" und somit auch eine Parodie über Hitler möglich sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Adolf Hitler, Masse, Kabarett, Kabarettist, Dieter Hildebrandt
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen
Niederlande: Buch für Kinder zum Ausmalen mit Abbild von Adolf Hitler verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2007 20:22 Uhr von pint
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde ich auch: entweder man darf über alles witze machen, oder über gar nichts.
Kommentar ansehen
10.01.2007 20:38 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Flop von vornherein: Warum versucht ein Deutscher Regisseur soetwas? Hitler ist in allen Ländern seit Jahrzehnten verulkt worden mit mehr oder weniger Erfolg.
Wäre es denn lustig Massenmörder zu verulken? Vielleicht findet sich ein Regisseur, der die Atombombenabwürfe über Japan verulken kann. Verstahlte Opfer als lachende Clowns?

Dieser Film ist massiver Schrott. Kaum haben es die Deutschen geschafft ihren nationalen Ärschen abzuwischen, kommt ein neunmalkluger Regisseur, der glaubt Humor zu haben.

Nö, so nicht
Kommentar ansehen
10.01.2007 21:10 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den Dieter würden auch nicht so: viele Leute sehen wollen. Der passt gar nicht zu der Rolle. Also mich hat der Helge Schneider schon erstaunt, dass er zu sowas in der Lage ist. Ich dachte, der kann nur ultrabescheuerte Lieder.
Kommentar ansehen
10.01.2007 23:08 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kirschholz: "Dieser Film ist massiver Schrott."

Hast Du ihn schon gesehen?
Kommentar ansehen
11.01.2007 00:39 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein Zitat zu verwenden "Satire darf alles". Nur muß es gekonnt sein. Was in Deutschland selten der Fall ist.

Und die Ausschnitte die ich gesehen habe unterstützen mein Zweifeln.
Kommentar ansehen
11.01.2007 10:43 Uhr von Natsukawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würde er denn gerne Stalin, Mao oder GWBush spielen?
Kommentar ansehen
11.01.2007 12:55 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar darf sie alles Die Frage ist nur was sie am Ende alles kann und das was ich bisher gesehen habe war nicht besonders.
Kommentar ansehen
11.01.2007 14:19 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mensch: was hat denn dieser hildebrandt das gefühl, wen das interessiert, wo er und wo er nicht mitspielen würde???

braucht der publicity, oder was?

*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
15.01.2007 22:44 Uhr von vectra73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
laßt: Ihm doch seine Meinung.

Ich kann über Hitler Parodien immer herzlich lachen. [gutgemachte]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen
Niederlande: Buch für Kinder zum Ausmalen mit Abbild von Adolf Hitler verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?