09.01.07 20:08 Uhr
 343
 

Andromeda: Halo aus roten Riesen macht Galaxie fünfmal größer als angenommen

"Die physikalische Größe dieser Galaxie ist wirklich eindrucksvoll", kommentiert Michael Rich von der University of California/Los Angeles die Ergebnisse der Untersuchungen unserer Nachbargalaxie unter Einsatz verschieden großer Teleskope.

M31, wie die Andromeda-Galaxie auch genannt wird, bringt es wohl auf einen Umfang, der die bisherigen Annahmen um das Fünffache übersteigt, wie die Forscher auf dem 209. Kongress des Fachverbands "American Astronomical Society" in Seattle meldeten.

Die Wissenschaftler konnten einen gewaltigen Halo um Andromeda aufspüren, der sich aus roten Riesensternen zusammensetzt; die Himmelskörper sind bis zu 500.000 Lichtjahre vom Kern der Spiralgalaxie entfernt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Riese, Galaxie, Halo
Quelle: www.astronews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chile: In der Atacamawüste entsteht das weltweit größte optische Teleskop
USA: Mäuse bringen mit künstlichen Eierstöcken aus 3D-Drucker Nachwuchs zur Welt
In 20 Jahren wohl verschwunden: "Titanic"-Wrack wird von Baktereien zerfressen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2007 20:41 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schellhammer: Wenn ich aber einen Wert um das Fünffache erhöht habe, habe ich dann nicht den sechsfachen Wert? ;-)

Trotzdem sehr gut geschriebene und informative News.
Kommentar ansehen
09.01.2007 20:52 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kampfpudel: (:

5x1 ist doch nicht 6 *g*

okay vielleicht hab ich jetzt auch nur was missverstanden
ansonsten was gibt es "schöneres" als das universum..
stellt euch mal vor ihr hättet ein raumschiff und könntet alle planeten, kosmische nebel, astoridengürtel etc aus nächster nähe betrachten... ich glaub der gewaltige eindruck würde einem die augen ausm kopf hauen ^^
Kommentar ansehen
09.01.2007 22:13 Uhr von Hulkamaniac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@exekutive: musst aber viel zeit haben und vor allem ein extrem langes leben!

nee spass bei seite, das universum ist schon was überaus faszinierendes! aber die dimensionen bleiben auch nach dieser news noch fernab jeglichem vorstellungsvermögen!
Kommentar ansehen
09.01.2007 22:28 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@exekutive: "5x1 ist doch nicht 6" Das ist korrekt. ;-)

Aber wenn ich, wie im zweiten Absatz, 1 UM das Fünffache (von eins) erhöhe schon. ;-)

Aber hast Recht, ich würde schon ausflippen, wenn um meinen Raumanzug herum unendliche "Tiefe" wäre, da würden ein paar Galaxien als Bezugspunkte nicht viel helfen. *schwelg*
Kommentar ansehen
10.01.2007 19:41 Uhr von fhummel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hulkamaniac: Langes Leben? Reicht nicht schon ein normales Menschenleben um durch das ganze Universum zu fliegen wenn man ständig mit 1g beschleunigt?
Kommentar ansehen
11.01.2007 23:56 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@exekutive: jaaaaa falls du mal so ein Raumschiff auftreiben kannst, möchte ich auch mitfliegen..........

zuerst würd ich aber mal die Planeten in unserem Sonnensystem besuchen, bevor ich in den unendlichen Weiten des Alls umherfliege:-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?