09.01.07 19:31 Uhr
 743
 

Blumen statt Bußgeld: Für Motorradfahrer ohne Helm gab es in Kalkutta Rosen

Um die Motorradfahrer in Kalkutta von der Notwendigkeit des Tragens eines Helmes zu überzeugen, ging die Polizei in Kalkutta ungewöhnliche Wege. Statt eines Bußgeldes hat die Polizei an die erwischten Verkehrssünder Rosen und einen Helm verschenkt.

Allein in Kalkutta verstarben vergangenes Jahr 2.000 Menschen durch Verkehrsunfälle. Bußgelder verfehlten in der Vergangenheit oft ihre Wirkung, so dass sich die Polizei zu dieser Aktion entschlossen hatte.

"Das ist eine tolle Lektion für mich, das werde ich nie vergessen", meinte ein erwischter Mann zu dieser Aktion, der, wie etwa 100 weitere Verkehrssünder, durch diese Aktion von dem Tragen eines Helmes überzeugt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nessy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Motor, Motorrad, Bußgeld, Motorradfahrer, Blume, Helm
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobbing-Opfer wird von 200 Bikern zur Schule gebracht
Kanada: Hotel serviert Whiskys mit amputiertem Zeh - Gast klaut ihn
Donald Trump denkt, er hätte den Panamakanal gebaut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2007 19:22 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch mal eine nette Aktion. Rosen und Helm statt einem Ticket – viele werden erleichtert aufgeatmet haben und die Aktion dankend angenommen haben. Ich hoffe sie lernen auch daraus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?