09.01.07 19:22 Uhr
 219
 

Formel 1: Königshaus von Bahrain kauft 30 Prozent der McLaren-Anteile

Wie Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug mitteilt, soll es bei den Vorbereitungen zur nächsten Formel-1-Saison auch durch den Verkauf des 30-Prozent-Paketes an die Mumtalakat Holding Company keinerlei Änderungen geben.

Diese gehört der Königsfamilie Bahrains. Weitere 40 Prozent an McLaren sind in der Hand vom DaimlerChrysler-Mutterkonzern. Teamchef Ron Dennis und die TAG Group halten je 15 Prozent.

Die Fahrer von McLaren-Mercedes, der zweimalige Weltmeister Fernando Alonso (Spanien) und Lewis Hamilton (England), sollen den Fahrergesamtsieg erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Prozent, Formel, König, McLaren, Anteil, Königshaus
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?