09.01.07 14:55 Uhr
 1.789
 

USA: Junge rammt ein Auto 15-mal, weil er einen Gute-Nacht-Kuss haben will

Ein 17-jähriger Junge ist in den USA verhaftet worden, weil er 15-mal mit seinem Auto ein anderes Auto gerammt hat. Er hatte angenommen, dass seine Freundin in dem anderen Auto sitzt. Von ihr wollte er noch seinen Gute-Nacht-Kuss bekommen.

Die Freundin saß allerdings nicht in dem Auto, sondern ein anderes Mädchen. Dieses alamierte die Polizei, die den Jungen mit bis zu 90 Meilen pro Stunde verfolgte. Er muss sich nun unter anderem wegen Fahren unter Alkoholeinfluss verantworten.

Der Junge hatte sich mit seiner Freundin auf einer Party gestritten, woraufhin sie die Party verlassen hatte. Weil er seinen Gute-Nacht-Kuss haben wollte, machte er sich auf die Suche nach ihr.


WebReporter: Crack02
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Auto, Junge, Nacht, Kuss
Quelle: hosted.ap.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2007 15:03 Uhr von jp_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie süß der junge fährt obwohl er knalle dicht ist noch aus schuldgefühlen hinterher, denkt sie zu sehen und brettert mit seinem auto 15 mal gegen das auto einer anderen XD
Wenn das mal nicht wahre liebe ist lol
Kommentar ansehen
09.01.2007 15:11 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: Zitat:
Weil er seinen Gute-Nacht-Kuss haben wollte, machte er sich auf die Suche nach ihr.

Zum Glück hat er sie nicht gefunden... ;-)
Dann wär noch ne Vergewaltigung dazugekommen.

Mlg
Kommentar ansehen
09.01.2007 15:17 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit 17 noch so blöd? Wie ist das doch immer, wenn hier manche den Wahrheitsgehalt von Krone-News anzweifeln?
Hier bin ich fast versucht zu zweifeln.
Soo doof kann man doch eigentlich gar nicht sein!


Selbst wenn die richtige Freundion im Auto gesessen hätte, wäre die Freundschaft wohl beendet gewesen, nachdem er ihr Auto demoliert hätte. Oder sehe ich das zu altmodisch?
Kommentar ansehen
09.01.2007 15:22 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: wer dumm und betrunken ist muß eben mit harten Konsequenzen rechnen. Besonders bei Fahrzeug Delikten verstehen die amerikanischen Behörden keinen Spaß (eigentlich nirgends aber da besonders nicht^^)
Kommentar ansehen
09.01.2007 15:33 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yay: Wieder eine USA News!
Lol wie kann man auch nur so bescheuert sein.... dem sollte man mal lieber den Führerschein wegnehmen als ihn hinter schwedische Gardinen zu werfen... :P
Kommentar ansehen
09.01.2007 17:37 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Junge ? Ein Junge verbindet man mit kleines Kind.
Aber nicht mit einem 17 jährigen jungen Mann.
Trotzdem hat er sich wie ein kleines Kind benommen.
Tja. amis halt.
Kommentar ansehen
09.01.2007 19:13 Uhr von Kitara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber sonst gehts noch??? Wie dämlich kann man mit 17 sein? Kann er nicht schlafen, bevor Weibi und Mutti ihm ein Küsschen gegeben haben oder was is los mit dem? So führt sich ein 4 Jähriger auf, aber von einem 17jährigen Typen hab ich mir da eigentlich doch etwas mehr erwartet!
Kommentar ansehen
09.01.2007 19:35 Uhr von xVeganxJihadX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: dit muss liebe sein....
Kommentar ansehen
09.01.2007 21:31 Uhr von sweet_trixi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ne ne ne: wenn man ein gute nacht kuss haben möchte von sein schatzi dann rammt man doch kein auto.es ist ja schon schlimm genung das er dachte seine freundin saße in dem auto.
Kommentar ansehen
10.01.2007 08:27 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schwertträger: Nö, das siehst Du richtig. Wenn ich in der Zeitung lesen würde, dass mein Freund das Auto einer Frau gerammt hat die er für mich hielt...dann würde er aber ganz schnell zum Ex-Freund...

Keine Frau will einen Freund der ihr Beulen ins Auto rammt und sie dabei am Ende noch gefährdet.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?