09.01.07 14:46 Uhr
 128
 

Wohnbaupreise erhöhen sich im November 2006 um 3,7 Prozent

Deutlich teurer sind im November 2006 die Preise für Wohnungsneubauten geworden. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag bekannt gab, erhöhte sich der Preis für neue Wohnhäuser im Jahresvergleich um 3,7 Prozent.

Noch etwas dynamischer war die Entwicklung auf dem Markt für Büroneubauten. Hier lag die Preiserhöhung sogar bei 3,8 Prozent. Im Straßenbau betrug der Preisanstieg sogar 4,9 Prozent.

Mit Steigerungsraten von knapp elf Prozent (Klempner) und 8,7 Prozent (Glaserarbeiten) stiegen die Preise einzelner Gewerbe noch etwas deutlicher. Insgesamt bedeutet der Preisauftrieb den höchsten Anstieg seit November 1993.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, 7, November
Quelle: de.today.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2007 14:37 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist die Kehrseite eines Wirtschaftsaufschwungs. Steigende Preise in Zeiten knapper bezahlbarer Wohnungen sind Gift für die seit Jahren darbende Baubranche. Und jetzt hat die Regierung auch noch die Eigenheimzulage weitgehend gekürzt, so dass es für so genannte „Schwellenhaushalte“ noch schwieriger wird, sich ein Eigenheim leisten zu können. Ich bin mal gespannt, wie lange angesichts dieser Vorzeichen das gute Klima in der Baubranche noch andauert.
Kommentar ansehen
09.01.2007 14:53 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles zu teuer: Grundstück kaufen,selber bauen... ;-)

Welcher Normalverdiener kann sich heutzutage noch Handwerker leisten,
wenn allein der Anfahrtspreis 20% der Rechnung ausmacht...

Schwarzarbeit lacht... ;-)

Mlg jp

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?