09.01.07 13:51 Uhr
 492
 

Nürnberg: Rätselhafte Sprengstoffexplosion beschäftigt LKA

Laut einer Polizeimeldung vom Dienstagmorgen explodierte in der Nacht zum Sonntag ein mysteriöser Sprengsatz auf dem Fensterbrett einer im Erdgeschoss liegenden Nürnberger Wohnung.

Die Sprengkraft war so stark, dass sie auf einer Breite von zehn Zentimetern unterhalb des Fenstersims die Mauer in das Innere der Wohnung drückte. Dabei wurde das Fenster aus der Verankerung gepresst, die Splitter gingen in den Wohnraum hernieder.

Die 33 Jahre alte Bewohnerin, eine Kinderpflegerin, erlitt keine Verletzungen. Mögliche Zeugen könnte eine Gruppe Jugendlicher, die sich zum Zeitpunkt der Explosion nahe am Tatort aufhielt, liefern, diese wird vom LKA zur Befragung gesucht.


WebReporter: cozmixx
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nürnberg, Rätsel, Sprengstoff, LKA
Quelle: www.pr-inside.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2007 14:02 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese werden ;)

wenn ich das so lesse ... das war ja nicht nur eine kleine Sprengung ... das sieht eher nach nem test für nen kleinen bruch aus ;) scheint aber zu aufffällig zu werden - wie kommen die aber an sowas ran (schwarzpulver kanns ja nun nich gewessen sein !)
Kommentar ansehen
09.01.2007 14:12 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nürnberg: der deutsche hauptsitz der achse des bösen
:-))
Kommentar ansehen
09.01.2007 14:31 Uhr von jp_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: @thejack
schwarzpulver ist sehr wohl dazu fähig, wäre aber sehr leicht als schwarzpulver explosion zu erkennen^^
in steinbrüchen wird ja auch noch mit einem "schwarzpulvergemisch" gesprengt.

vermutlich war die gruppe jugendlicher dran schuld und am besten alles killerspielspieler (ironie)
Kommentar ansehen
11.01.2007 19:16 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwarzpulver muß sehr (!) gut verdämmt werden. Es gehört zu den "schiebenden" Sprengstoffen. Um die Mauer in dem Maß wegzuhauen, muß außen (!) auf dem Fensterbrett aber ´ne Menge schweres Zeugs hingepackt werden, damits so nach innen geht.
Hier muß Hochbrisantes im Spiel gewesen sein. Da wird es dann interessant.....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?