09.01.07 12:58 Uhr
 7.646
 

Disney World: Angestellter im "Tigger"-Kostüm schlägt Teenager ins Gesicht

In Disney World wurde bei einem Zwischenfall ein Teenager von einem Angestellten im "Tigger"-Kostüm mit einem Schlag ins Gesicht niedergestreckt. Das Opfer wurde von seinem Vater in ein Krankenhaus gebracht, da es über Nackenschmerzen geklagt hatte.

Den gesamten Vorfall dokumentierte der Vater mit seiner Videokamera. Warum es zu dem Schlag kam, ist noch nicht endgültig geklärt. Die Verantwortlichen haben unterdessen eine Untersuchung eingeleitet. Der Angestellte wurde suspendiert.

Die Familie fordert u. a. eine Entschuldigung von Seiten des Parks. Auch der Angestellte soll sich erklären. Die Familie zeigte sich aufgrund des plötzlichen Ausrastens des "Tigger"-Darstellers geschockt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gesicht, World, Teenager, Disney, Angestellte, Kostüm
Quelle: www.cbsnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2007 13:19 Uhr von $h1zZo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmkay: richtig ist das zwar nicht... aber wer weiß schon was der jugendliche angestellt hat??!!
Kommentar ansehen
09.01.2007 13:32 Uhr von Tiny1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Video: Hier der "brutale" Schlag ;)
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
09.01.2007 13:38 Uhr von termi01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hui: da kann er ja froh sein das sein Genick nich gebrochen ist... bei dem harten (ungepolsterden) Schlag
Kommentar ansehen
09.01.2007 13:41 Uhr von supmo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die nackenschmerzen: hören sich ziemich teuer für den tigger an^^
Kommentar ansehen
09.01.2007 13:41 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"warum es zu dem Schalg kam": Alles klar... ;-)
Kommentar ansehen
09.01.2007 13:42 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist klar zu erkennen das sich der Depp am Kostüm festhält. Tigger verändert seine Fuß-/Beinstellung und verliert das Gleichgewicht weil sich der Depp festhält. Tigger muss sich dabei automatisch umdrehen um nicht umzukippen bzw. diese Bewegung entsteht automatisch. Nur war leider das Gesicht des Deppen im Weg.
Kommentar ansehen
09.01.2007 13:43 Uhr von milestone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seh ich nicht: Also man kann es auch übertreiben. Ich dachte nach der Beschreibung, dass der Jugendliche mit einer krachenden Geraden zu Boden gestreckt wurde.

Für mich sieht das eher so aus, als ob der Kostümträger verhindern wollte, dass sein Tigger-Kopf heruntergerissen wird. Wenn man dabei bedenkt das die Sehschlitze nicht gerade groß sind, kann ich mir schon vorstellen, dass er gar nicht gesehen hat wie bzw. wo er mit dem Arm herumfährt um den Jungen daran zu hindern. Man erkennt auch das er ihn dann an der Schulter noch "auffängt".
Brutales Verhalten sieht anders aus. Vermutlich eine Familie mit einem Rotzbuben, die unbedingt ins Fernsehen wollten.
Kommentar ansehen
09.01.2007 13:55 Uhr von ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hahaha: Ich lach mich scheckig.
Kommentar ansehen
09.01.2007 14:03 Uhr von muli11111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sonst noch wo schmerzen??? ist doch unglaublich! wenn man sich die quelle durchliest und dabei das dort vorhandene video anschaut, kann man es ja gar nicht fassen! diese auszubildenden!! stellen sich hin, ködern unschuldige kinder (die teilweise fasst genauso gross sind wie sie selbst), lassen sich filmen nur um dann in heimtückischer art und weise einen familiennachmittag mit blinder wut und agressiver zerstörungstendenz in der luft zu zerreissen!!! wo sind die cops, wenn man sie schonmal braucht??? aber der vater ist ja auch ziemlich unverantwortlich! lässt seinen sohn mit dem schädeltrauma OHNE halskrause im fernsehen auftreten!

jetzt mal ernst bei seite... wie´s für mich aussieht, hat das spaßkämpfchen (mehr ist das beim allerbesten willen doch nicht) den kleinen in keinster weise beeinträchtigt. allerdings bin ich nicht sicher, ob beim papa nicht irgendwie der grips verrutscht ist. vielleicht war das aber auch schon vorher, oder aber er hat von schneewittchen eine übergebraten bekommen und war noch nicht wieder ganz herr seiner sinne.... naja, im land der begrenzten unmöglichkeiten kann man ja auch zu mcdonalds gehen, sich auf den frischen kaffee stürzen, sich dabei etwas die lippen verbrennen und dann ein paar millionen rausklagen, weil kein sicherheitshinweis auf dem becher war.

aber sich mit so betroffener leidensmiene ins fernsehen setzen? ist doch mehr als peinlich... naja, aber wer will denn nicht auch mal im mittelpunkt stehen, wenn der grund auch noch so dämlich ist.

@disney: just patch a shield on the kostume "beware of tigger!" RRRROOOAAARRRRRR!!!!
Kommentar ansehen
09.01.2007 14:06 Uhr von kuehlingo69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der wurde ja mal so richtig verprügelt. ich hab tiefstes mitgefühl mit dem typen im tiggerkostüm. sich in florida bei 30° im schatten, zweimal so viel im kostüm und wahrscheinlich lächelicher bezahlung von allen möglichen leuten anfassen, volllabern und beleidigen zu lassen ohne die nerven zu verlieren ist gar nicht so einfach.
Kommentar ansehen
09.01.2007 14:19 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja.. der Tigger war schon immer etwas hyperaktiv und verhaltensgestört. ;-)

Bin vom Video zwar etwas enttäuscht - hatte ne echte Prügelattacke von Disney Figuren auf kleine Kinder erwartet.
Da hätte ich mir mal den Arsch abgelacht. *g*

Sieht aber trotzdem nach Absicht aus, für mich.
Kommentar ansehen
09.01.2007 14:38 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo zum Geier ist der Schlag ? Der wollt mal Tätscheln und im Kostüm sieht der gute alte Tigger halt nicht gut.
Was ist das für eine Würstchen Familie, dass man auf so peinliche weise Versucht Kohle einzuklagen.

Ich bin für die Entschuldigung wenn der Tigger einmal richtig zuschlagen darf. Ich stell mir da so einen sauberen Uppercut vor. *fg*
Kommentar ansehen
09.01.2007 14:58 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber deftig !! nach der news hab ich ne fadengrade ins gesicht erwartet... eine, wie es sie etwa nach einer bösen beleidigung und sonst schon schwachen nerven vom tigger geben würde :)

... aber war wieder nix

sieht mir eher danach aus, als hätte der typ im kostüm das gleichgewicht verlohren und musste sich wieder fangen. - absicht ? nicht zu erkennen !

da versucht wohl einfach mal wieder jemand geld zu erklagen :-/
Kommentar ansehen
09.01.2007 15:40 Uhr von GRZero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt mal Und dem Vater gleich mit...diese verwöhnten gören die bei jedem kleinen Klapps gleich anfangen zu heulen.
Kommentar ansehen
09.01.2007 16:17 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon das Foto in der Quelle wie er da sitzt und einen auf "armer misshandelter Junge" macht... Zum Kotzen, diese Klagegeilheit in den USA, dabei wurden diese Gesetze eigentlich gemacht, um den kleinen Mann vor reichen Firmen zu schützen!
Kommentar ansehen
09.01.2007 16:21 Uhr von olt52
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach so: was passiert eigentlich mit so einem jüngelchen wenn es mal bei einer Kirmes(Rummel) mit jemandem aneckt,sprich angerempelt.
Wird da auch sofort der Anwalt eingeschaltet und alle vom Rummel verklagt?
Wo ist da die Grenze?
Und wenn das so ist dann fahre Ich auch auch nach Disney und sanniere mich auf Kosten der Angestellten.
Man haben die ein paar Kisten Schrauben locker.
Typisch Amerika denke Ich für mich.
Kommentar ansehen
09.01.2007 16:24 Uhr von mi-ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schauen diese Leute denn keine TV: Unter anderem sieht man schon bei den Simpson, wie man sich verhalten muss, damit man Schadensersatz wegen eines Schleudertraumas bekommt. (ah ja, Schleudertraumas gibt es erst seitdem Versicherungen zahlen. :D )
Wenn er schon keine Tränen vergiessen kann, hätte er wenigstens eine Halskrause tragen sollen.

Wenn die ganze Sache vorbei ist, wird der Junge immer noch Chancen auf Schmerzensgeld haben.
Seinen Vater wird er nämlich wegen seelischer Grausamkeiten verklagen können.
Der arme Junge wird doch ab jetzt die Lachnummer in seiner Schule und Stadt sein.
"Haha, da kommt ja das Mädchen! Nicht anfassen! Sonst bricht er auseinander! Haha!!!!"
Kommentar ansehen
09.01.2007 17:45 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja warum wohl: Wenn der kleine meint er könnte rumalbern und den Tiger mal am Pelz ziehen dann braucht er sich nicht zu wundern wenn er ne Schelle kriegt.
Eine Warnung vom Parkmitarbeiter hat es bestimmt auch gegeben. So wie er seinen Kopf dreht.
Dummer Junge.
Kommentar ansehen
09.01.2007 18:38 Uhr von Deathclaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also da mnuss ich ganz kla wounds: zustimmen!

das war kein schlag das war nur eine reaktion un das halt in die richtung von den jungen... also wenn das ein schlag war dann kann ich mich nur kaputtlachen......
Kommentar ansehen
09.01.2007 19:12 Uhr von Kitara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow! Was für ein "harter" und "ungepolsterter" Schlag! Da muss man ja echt aufpassen, dass das nicht uns passiert ist, denn wer weiss, was da alles passieren hätte können.

Dieser Tigger, echt schlimm! Und wie die Dame im Video sagte, das von einem meiner Vorredner gepostet wurde, DON´T MESS WITH TIGGER!

So, und jetzt mal ernsthaft!
Ich find den Vorwurf lächerlich! Klar, war sicher nicht schön, aber 1. glaub ich nicht, dass Tiger das absichtlich gemacht hat, 2. wäre es mit einer Entschuldigung auch getan und 3. kan ich mich nicht vorstellen, dass dem Typen da viel passiert ist!
Kommentar ansehen
10.01.2007 00:06 Uhr von muli11111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.01.2007 07:28 Uhr von Bjoern68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Millionenklage ! Aber wie das in Amerika bei den absoluten Volltrotteln so üblich ist(wie damals mit dem heissen Kaffee bei McDonald) könnte ich mir vorstellen das die Familie sich einen Anwalt nimmt und Millionen Schadenersatz erhält...

lol...wie sagt Obelix immer....die Spinnen die Amis(in diesem Fall )
Kommentar ansehen
10.01.2007 09:43 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
woanderrs werden leute zu hunderten in der luft: zerfetzt und die memme heult, weil das stofftier ihn "grob" angefasst hat? oh man.
Kommentar ansehen
10.01.2007 09:47 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde der junge: sieht echt schlimm aus... son immer-ruff-gesicht irgendwie. wer weiß was der bengel dem angestellten vorher ins ohr geflüstert hat.

noch wahrscheinlich halte ich es, dass tigger einfach ausversehen ausgerutscht war oder nichts gesehen hatte.

so ein quatsch, ey.
Kommentar ansehen
10.01.2007 13:17 Uhr von tomeck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
brutal: ich hab es immer gewusst! tigger ist ursprünglich ein straßenschläger aus der bronx, der sein geld mit drogen verdient. donald duck steht auf fesselspiele. und mickey mouse mag sex mit tieren (was in diesem speziellen fall einer maus naheliegt). es ist eine grausame welt...

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?