09.01.07 11:50 Uhr
 276
 

Sachsen-Anhalt: Landesvorsitzender der Republikaner wechselte zur NPD

Peter Walde, bisher Landesvorsitzender der Republikaner in Sachsen-Anhalt, hat seiner Partei den Rücken gekehrt und ist der NPD beigetreten.

Der Landesvorstand der REP bestätigte dies, wies aber die Behauptung der NPD, dass somit ein weiterer Landesverband der Republikaner davor stünde, sich aufzulösen, als nicht haltbar zurück.

Wie es seitens der NPD heißt, sollen dem früheren Landeschef der REP noch zehn weitere Republikaner in die NPD gefolgt sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_final_conflict
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wechsel, Sachsen, NPD, Sachsen-Anhalt, Republikaner, Republik
Quelle: www.pr-inside.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Evangelischer Kirchentag lädt die AfD nicht aus: Kein Gesprächsverbot
"So amazing": Donald Trumps Eintrag in Holocaust-Gedenkstättebuch ist seltsam
Donald Trump: Umstrittener philippinischer Präsident macht "sagenhaften Job"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2007 12:52 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: Partei scheint immer mehr zu verfallen. Kein Wunder wenn man seine Wähler so betrügt.

Klappt bei den 2 großen Parteien leider nicht.
Kommentar ansehen
09.01.2007 13:28 Uhr von $h1zZo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
traurig: da verlässt er eine nazi partei um zur nächsten zu rennen. manche menschen lernen es nie!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morrissey attackiert nach Manchester-Anschlag britische Politiker und Queen
Englands Fußballtalent blamiert sich: Mittelkreis-Rückpass landet im eigenen Tor
Evangelischer Kirchentag lädt die AfD nicht aus: Kein Gesprächsverbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?