09.01.07 10:12 Uhr
 199
 

Neue Verzehrsstudie der Bundesforschungsanstalt für Ernährung in Auftrag

Die Essensgewohnheiten der Bürger in Deutschland sind ein wichtiger Punkt für die Orientierung der Gesundheitspolitik. Nachdem die erste Verzehrsstudie bereits 15 Jahre zurück liegt, wurde nun eine neue Forschungsarbeit in Auftrag gegeben.

Das Münchner Marktforschungsinstitut TNS Healthcare führt darum für die BEFL Interviews mit 20.000 Teilnehmern durch. Durch den alle vier Jahre erscheinenden Ernährungsbericht der DGE würde suggeriert, dass die Essgewohnheiten der Deutschen bekannt seien.

Die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung erhobenen Daten berufen sich größtenteils auf die Agrarstatistik und zeigen daher nur das Einkaufsverhalten. Eine Folgerung, welche Nährstoffe die Bevölkerung zu sich nimmt, sei daher nicht möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cozmixx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Auftrag, Ernährung, Verzehr
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen
Hoffnung für Krebspatienten: Methadon kann Tumorwachstum stoppen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2007 11:07 Uhr von BRESS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...johagles thread wohl auch ein geheimer teil dieser studie ist?

http://shortnews.stern.de/...

scnr O;-)

bastian
Kommentar ansehen
09.01.2007 23:12 Uhr von JohaGle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ups
gut ... wir sind ja unter uns.. also behalts für dich!

Kommentar ansehen
10.01.2007 17:23 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder eine Studie die alles sagt und uns doch wieder nichts sagt.....warum dann dies Studie und Geldverschwendung.....
Kommentar ansehen
10.01.2007 18:32 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder ein Kommentar der alles sagt und uns doch wieder nichts sagt.....warum dann dieser Kommentar und Shortie-Sucht .....
Kommentar ansehen
11.01.2007 00:29 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: *dritten Kommentar in diesem Thread anschau*
*ersten Kommentar im folgenden Thread anschau*
http://shortnews.stern.de/...

Kurios :).
Kommentar ansehen
13.01.2007 17:44 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert mich: irgend wie an blair....der will das einkaufsverhalen hier auch ueberpruefen lassen....ob man sich auch gesund ernaehrt nennt er es....ich nenne es aber ueberwachung und nicht forschung......

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten
Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?