09.01.07 08:48 Uhr
 964
 

"The Sun": Verschuldete Briten verkaufen Körperteile im Netz

Einem Bericht der Zeitung "The Sun" zufolge bieten einige Briten Körperteile wie Nieren, Leber- oder Augenpartien im Internet zum Verkauf an. Viele von ihnen tun dies, um Schulden zu bezahlen, heißt es.

Ein Chirurg erklärte dem Blatt, dass man von diesem Vorgehen wisse. Er warnte vor den Folgen, da normale Organspenden schon gefährlich seien. Jeder "Verkauf" könnte tödlich sein.

Ein Mann hat dem "Sun"-Reporter gesagt, er würde eine Niere, ein Stück Leber und eine Hornhaut seines Auges für insgesamt 100.000 Pfund verkaufen. Damit wolle er seiner Familie in Pakistan ein Haus bauen und ein Unternehmen starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonDan
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Netz, Kauf, Körper, Brite, Sun, The Sun
Quelle: www.metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Everton verwehrt "The Sun" Zutritt nach Gorilla-Vergleich an Spieler
Fußball: FC Liverpool verbannt "The Sun"-Journalisten aus Stadion
Miss Piggy rächt sich für Trennung von Kermit mit Nacktbild in "The Sun"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2007 11:14 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: Quelle ist "Sun". Das dürfte schon eigentlich alles gesagt haben.

Ich möchte mal einen sehen der ohne Leber rumläuft.
Kommentar ansehen
09.01.2007 11:41 Uhr von H3Nn355Y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@johnny: ein STÜCK leber. nicht die ganze.

soweit ich weis regeneriert sich die leber sowiso wieder wenn man n stück abschneidet.



aber die sun halt ich auch für unglaubwürdig.
Kommentar ansehen
09.01.2007 12:57 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist nur die sun und das sagt einiges....aber vorstellen koennte ich mir das da wirklich einige menschen gibt die ihre organe verkaufen wuerden...
Kommentar ansehen
10.01.2007 10:56 Uhr von Rosa_Schlüpfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kommt mir bekannt vor es erinnert mich an den Film "Tattoo" wo Sammler für Tattoos bezahlen und sich die Haut dann aufhängen.

Ich würde nieeemals meine Tattoos mir raus schneiden lassen.

Zum Thema:

Okay, Die Sun ist wie wir alle wissen ein naja Märchen Blatt, aber Organ Handel ist Realität ...

Kommentar ansehen
10.01.2007 23:18 Uhr von dakarr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird schon stimmen verzweifelte menschen machen so manches.
gut, evtl werden nicht gerade viele menschen hornhaut vom auge und ne niere für ein haus verkaufen, aber wenn jemand in _argen_ geldnöten ist, und sich z.b. geld von nem hai geliehen hat, und der einem evtl gar schlimmeres androht?

kann ich mir sehr gut vorstellen... sun hin oder her... und in den armen teilen der welt ist das sicherlich knallharte realität... in manchen gegenden werden die "spender" sicher nicht einmal gefragt..

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Everton verwehrt "The Sun" Zutritt nach Gorilla-Vergleich an Spieler
Fußball: FC Liverpool verbannt "The Sun"-Journalisten aus Stadion
Miss Piggy rächt sich für Trennung von Kermit mit Nacktbild in "The Sun"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?