08.01.07 21:33 Uhr
 9.099
 

"Wer wird Millionär?": Student gewinnt eine Million Euro

Beim RTL-Quiz "Wer wird Millionär?" gewann am heutigen Montag ein Student aus Marburg eine Million Euro. Timur Hahn, er studiert derzeit Anglistik, Medienwissenschaften und Informatik, ist somit der sechste Teilnehmer, der die Million-Euro-Frage richtig hatte.

Bei der entscheidenden Frage nahm der Student (26 Jahre) seinen 38 Jahre alten Bruder Stefan als Telefonjoker. Stefan gab ohne groß zu überlegen die richtige Antwort (B).

Die Frage lautete: "Welches Meer ist nach einem mythologischen König benannt, der sich dort hineingestürzt haben soll? A: Ionisches Meer, B: Ägäisches Meer, C: Adriatisches Meer oder D: Kaspisches Meer."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Million, Student, Millionär, Wer wird Millionär?
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2007 21:59 Uhr von Der_Matthias
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch hoffentlich beinflusst das sein Studium nicht allzu sehr^^
Kommentar ansehen
08.01.2007 22:08 Uhr von Florixx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wäre auch Millionär: Schade...hätte die ANtwort gewusst. Gut das ich letztes Jahr erst ein Referat über griechische Mythologie hielt ;)

Glückwunsch auch von mir
Kommentar ansehen
08.01.2007 22:16 Uhr von Lomald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Matthias: Des is so n Dauerstudent, der is mittlerweile im 17. Semester :D
Kommentar ansehen
08.01.2007 22:19 Uhr von Ammy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Studenten gönn ichs doch am meisten Der kanns gut gebrauchen .. .viel Spaß mit dem Geld :)
Kommentar ansehen
08.01.2007 22:34 Uhr von rumpelpumpel2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
antwort? und was ist nun die antwort?
lasst mich nicht dumm sterben!
hab nämlich keinen schimmer
Kommentar ansehen
08.01.2007 22:42 Uhr von DerMef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
steht doch da: B
Kommentar ansehen
08.01.2007 22:42 Uhr von Ergonomi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. ;): Am Ende vom zweiten Absatz steht es doch, Antowrt B
Kommentar ansehen
08.01.2007 22:43 Uhr von Gonozal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rumpelpumpel: Siehe zweiter Absatz, letzer Buchstabe.
Kommentar ansehen
08.01.2007 22:43 Uhr von eric_mueller87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rumpelpumpel2: " Stefan gab ohne groß zu überlegen die richtige Antwort (B)."

"Welches Meer ist nach einem mythologischen König benannt, der sich dort hineingestürzt haben soll? A: Ionisches Meer, B: Ägäisches Meer, C: Adriatisches Meer oder D: Kaspisches Meer."
Kommentar ansehen
08.01.2007 22:44 Uhr von eric_mueller87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rumpelpumpel hat uns alle reingelegt ^^ jeder wollte der schnellste sein
Kommentar ansehen
08.01.2007 22:45 Uhr von Snüffelstück
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ammy - Allen schon, DER faulen Sau nicht! Der hat 14(!) Semester vor sich hinstudiert und beschwert sich über Gebühren für Langzeitstudenten. Die Zeit lieber mit Rollenspielen vertrödelt. Jetzt hat er n Grund nie mehr Arbeiten zu gehn, hoffentlich fliegt er auf die Schnauze.
Kommentar ansehen
08.01.2007 22:52 Uhr von DerMef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@eric_mueller87: schließ nicht von dir auf andre

hätte ich gewusst dass ihn so viele berichtigen , hätte ich nix geschrieben
Kommentar ansehen
09.01.2007 00:16 Uhr von AAWAlex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na da hat er Na da hat er in seinem studium kein finanziellen probleme mehr.Glückwunsch.Hätte jetzt auch gerne ne Million
Kommentar ansehen
09.01.2007 00:26 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann er von den Zinsen leben 1 Mio bringt sicher 40.000 Euro Zins im Jahr sprich rund 3.500 Euro monatlich.
Von dem Geld lässt es sich zwar nicht luxeriös, aber sicher bequem leben.
Von dem monatlichen Geld kann er sogar ein Häuschen auf einige Jahre abzahlen, auf der Bank liegt ja Sicherheit.

Kommentar ansehen
09.01.2007 00:27 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Snüffelstück: Die durchschnittliche Semesteranzahl bei Informatik und manchen anderen Studiengängen liegt höher als 14 Semester... das geht also noch. Gut, er ist natürlich noch nicht fertig :-D.
Kommentar ansehen
09.01.2007 00:53 Uhr von levo82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von Zinsen leben Er bekommt zwar ne ganze Menge an Zinsen pro Jahr, allerdings werden die (soweit ich weiss) versteuert.
D.h. er kann da locker nochmal die Hälfte von abgeben.

Nur der Gewinn selbst bleibt erstmal ein Jahr steuerfrei.
Kommentar ansehen
09.01.2007 01:16 Uhr von Ollie1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gönn ich ihm: und zwar von Herzen... Und Individuen wie Snüffelstück? Pffffft... keine Worte. Neidgesellschaft.
Kommentar ansehen
09.01.2007 02:00 Uhr von enrico_9876
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch schön: Wen das Geld gut angelegt wird, kann er ja von den Zinsen leben.
Dem Studenten gönne ich es ebenfalls.
Kommentar ansehen
09.01.2007 02:27 Uhr von Ov3ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hätte es zwar auch lieber selber, aber Glückwunsch. Es sei ihm gegönnt.
Was mich am meisten an so viel Kohle interessieren würde ist, wie viele neue Freunde man dann auf einmal hat =)
Kommentar ansehen
09.01.2007 03:01 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bezweifle das jemand in seinem Alter bis an sein Lebensende nur von den Zinsen leben kann.

Wie schon erwähnt ist da erstmal die Steuer. Dann kommt da noch die Inflation. Krankenversicherung muss er auch zahlen und - zwar sehr unwahrscheinlich die nächsten Jahre, aber wer kennt schon die Zukunft - es könnte ja auch mal eine Währungsreform kommen.

Eine 100 % Finanzierung eines Hauses ist Irrsinn. Die vielen Zwangsversteigerungen sind Beleg dafür - wobei natürlich die meisten da kein Polster haben, wie jetzt der glückliche Gewinner.
Kommentar ansehen
09.01.2007 03:39 Uhr von Philemon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ägeus war der papi von Theseus, der sich ins Meer stürzte, weil er dachte Theseus sei gestorben. Denn dieser hatte schwarze segel aufsetzen lassen, da seine Tusse die Ariadne gestorben ist obwohl er eigentlich wissen musste das es sein Papi missdeuten musste. Der Arsch Theseus hatte also seine Vater so getäuscht, dass dieser sich umgebracht hat....
Kommentar ansehen
09.01.2007 08:45 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So wie ich den Kerl einschätze, wird sich sein Studium jetzt locker um ein paar Semesterchen verlängern.
Es ist schwer, gegen den inneren Schweinehund anzukämpfen und sich morgens um 8 Uhr in die Uni zu schleppen, wenn man eine Million auf dem Konto hat.

btw: Ich dachte ich hätte in der Sendung was von 17 Semestern gehört. Dürfte aber kaum hinkommen wenn er erst 26 ist.
Kommentar ansehen
09.01.2007 09:21 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich kann man: von einer million ordentlich angelegt auch ordentlich leben.

natürlich nicht auf einem sparbuch :-)

hat er doch tatsächlich 14 semester studiert?
studiert er evtl. nochmal 14?
na so was.

neid muss doch was schönes sein.
wenn ich groß bin such ich mir auch einen auf den ich neidisch sein kann.

und ich wünsche ihm nicht, dass er auf die schnauze fliegt.

ich wünsche ihm ein langes, glückliches, reiches leben.
und schnüffeldoof auch
*g*
Kommentar ansehen
09.01.2007 09:38 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer rechnen kann , ist klar im Vorteil...

Die Zinsen sind genug zum Leben, mit anderthalbtausend Euro, die nach Steuern übrig bleiben (womöglich sogar mehr), reichen dicke für einen normalen Lebensstil.

Egal ob´s siebzehn oder nur vierzehn Semester sind, die er schon studiert, wenn er 26 ist, dann kommt das doch hin. Nehmen wir mal die siebzehn Semester: das entspricht ziemlich genau achteinhalb Jahren. Also hat er siebzehneinhalb oder achtzehn Jahren angefangen zu studieren, bei vierzehn Semestern entsprechend anderthalb Jahre später. Man ist in Deutschland meines Wissens nach nicht an ein Alter von mindestens achtzehn Jahren gebunden, wenn man studieren will.


Und alle, die hier sagen, "ich wär auch Millionär, weil ich die Antwort gewusst hab" (wie z.B. Florixx), muss ich aber auch mal fragen: Habt ihr auch alle anderen Fragen richtig beantwortet? Wenn nicht, brächte euch DIESE Antwort überhaupt nicht, weil ihr sie gar nicht zu hören bekommen hättet...
Kommentar ansehen
09.01.2007 13:59 Uhr von Mirko84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ pokerass: Deine Rechenkünste beeindrucken zwar aber du vergisst da eine Kleinigkeit,studieren kann nur wer auch das Abitur in der Tasche hat und das ist in Deutschland erst nach 12 bzw
13 Jahren der Fall,also müsste er bei einem Einschulungsalter von 6 Jahren mindestens 18 sein.Aussgenommen er hat eine Klasse übersprungen,aber Leute die das in Deutschland schaffen studieren dann keine 14 bzw 17 Semester,weil die wirklich was auf dem Kasten haben.

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?