08.01.07 20:51 Uhr
 1.218
 

Brasilien: Deutscher Urlauber in Gewahrsam - Verdacht auf Pädophilie

In Brasilien wurde jetzt ein ca. 50 Jahre alter Mann aus Deutschland in Gewahrsam genommen. Er wird der Pädophilie verdächtigt. Ermittlungen wegen der "Produktion pornografischen Materials mit Minderjährigen" wurden aufgenommen.

Laut Medienberichten wurde der Deutsche inflagranti ertappt. Er soll "verdächtige Fotos von jungen Mädchen im Bikini" geknipst haben.

Das Ganze passierte an der Copacabana in Rio de Janeiro. Badegäste hatten die Polizei benachrichtigt. Bei dem Mann wurden Digitalkamera-Speicherkarten gefunden, auf denen sich etwa 150 Fotos von Kindern und Jugendlichen befanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Brasilien, Urlaub, Verdacht, Urlauber, Pädophil, Pädophilie
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2007 21:18 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist eigentlich grade los? das thema taucht neuerdings dauernd auf...
Kommentar ansehen
08.01.2007 21:25 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann möge er im brasilianischen Knast verrecken!!!
Kommentar ansehen
09.01.2007 00:31 Uhr von Ken iso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Da Remix-World: Und was willst uns jetzt damit sagen?

Was ist besser? Eine Frau zu vergewaltigen (Zwangsehe) oder ein Kind zu vergewaltigen? Macht für mich keinen Unterschied - beides Menschen!

Ja, ich hab nen persönlichen gröll gegen "anderstgläubige" :P
Kommentar ansehen
09.01.2007 00:41 Uhr von mobilejojo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HAt sich ja wohl den richtigen Knast ausgesucht. Den wird es da wohl übel treffen. Der wird nie wieder duschen. :-)
Kommentar ansehen
09.01.2007 07:55 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denkste nix dort vermodern ... .
Der wird an uns ausgeliefert und ist nach sechs Monaten maximum wieder in freier Wildbahn, wenn der überhaupt in den Bau geht hier.
Kommentar ansehen
09.01.2007 09:15 Uhr von logisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ken iso: "Was ist besser? Eine Frau zu vergewaltigen (Zwangsehe) oder ein Kind zu vergewaltigen? Macht für mich keinen Unterschied - beides Menschen!"

Stimmt beide sind Menschen, aber eine erwachsene Frau hat eine minime Chance sich zu wehren, ein Kind aber nicht. Und was ist mit der Körperlichen entwicklung?
Kommentar ansehen
09.01.2007 14:13 Uhr von Clemens1991
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ logisch: Und natürlich auch der psychische schaden.
Kommentar ansehen
09.01.2007 15:22 Uhr von Frasier2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Witz: [Solche Äußerungen kannst du gerne anderswo posten, aber nicht hier. Deine "Meinung" ist ein indirekter Aufruf zu Gewalt, Selbstjustiz und Grausamer Justiz und wird hier nicht toleriert, weder von den Admins hier noch von unseren Usern, kein Witz, hesekiel25]
Kommentar ansehen
09.01.2007 17:25 Uhr von Frasier2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hesekiel25: [Solche Äußerungen kannst du gerne anderswo posten, aber nicht hier. Deine "Meinung" ist ein indirekter Aufruf zu Gewalt, Selbstjustiz und Grausamer Justiz und wird hier nicht toleriert, weder von den Admins hier noch von unseren Usern, kein Witz, hesekiel25]

Das ist einfach nur Blödsinn was Du von Dir gibst
Denn es war "kein Aufruf zur Selbstjustiz" oder ist jeder der Die Todesstrafe fordert gleich ein Aufrufer zur Selbstjustiz ??
Ich habe nicht geschrieben das Das Volk tun soll ODER????????

p.s das war auch kein Witz
Und wenn es euch nicht passt löscht mich einfach
Kommentar ansehen
15.01.2007 10:58 Uhr von chryosstormwing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Photos Sekunde, nur um das richtig zu verstehen... er hat Kinder fotografiert und dafür wird er verhaftet? Müssen sich demnächst brasilianische Familienväter dreimal überlegen ob sie ein Fotoalbum ihrer Kleinen anlegen? Oder hätte der Mann die Kinder, respektive ihre Eltern vorher fragen sollen? Zumindest aus den Infos, die in dieser News stehen wird mir nicht ersichtlich was der Mann falsch gemacht hat... Wenn da stünde "... auf denen sich etwa 150 Fotos von Kindern und Jugendlichen befanden, die in eindeutiger Weise posierten - zwei davon sagten gegenüber der Polizei aus, sie hätten von dem Mann dafür Geld erhalten" sähs wieder anders aus, aber so? o.O Kann genausogut ein Hobbyfotograf sein, der einen Bildband "Kinder, Länder, Welten" rausbringt sein... wasweisich.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?