08.01.07 19:20 Uhr
 37.846
 

Verkehrssünder kaufen sich frei. Punkt in Flensburg 300€ wert.

Gründe, um sich Punkte im Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg einzuhandeln, gibt es viele. Agenturen bieten jetzt im Internet ihre Dienste an. Sie vermitteln Fahrer mit "weißer Weste", die die Schuld des vorgeworfenen Verkehrsvergehens auf sich nehmen.

Der angebliche Fahrer erhält die Flensburger Punkte und lässt sich die Schuldübernahme vom eigentlichen Verkehrssünder bezahlen. Ein Punkt soll bis zu 300 Euro kosten, vierstellige Summen werden bei drohendem Führerscheinverlust gezahlt.

Die Behörde in Flensburg erstattete jedoch bereits 54 Strafanzeigen. Verkehrsrechtsexperte Wunderlich sagt: "Es werden unrichtige Angaben für ein öffentliches Register beurkundet. Dafür drohen mehrjährige Haftstrafen."


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehr, Kauf, Punkt, 300, Flensburg
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2007 18:32 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz klar - das ist Betrug. Natürlich ist es ärgerlich, in eine Radarfalle oder über eine rote Ampel zu fahren, aber wer sich halbwegs vernünftig im Straßenverkehr bewegt, hat wohl keinen Grund, Punkte zu "verkaufen".
Kommentar ansehen
08.01.2007 19:44 Uhr von muli11111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo find ich denn die vermittlerseite? hab grade schon gesucht, bin aber scheinbar zu doof dafür. trotzdem will ich mir das mal anschauen. wer findet´s? danke im vorraus.
Kommentar ansehen
08.01.2007 20:12 Uhr von killerspielespieler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat nicht jeder das recht: schuld auf sich zu nehmen? egal für was.

mal abgesehen davon, dass ich genau 0,0 punkte habe und schon über 500 tkm gefahren bin, finde ich das punktesystem ungerecht, da es lediglich eine momentaufnahme festhält.
wenn opa (ich hab nix gegen opas) von a nach b mit 25 km/h eiert und ständig zwischen linker und rechter fahrbahn schwankt aber nur 10 km im jahr zurück legt, kann er sich pro 50 km 1 punkt leisten und behält auf ewigkeit seinen füherschein.
wer aber 100000 km im jahr fährt, kann sich nichtmal auf 10000 km einen punkt leisten, weil er dann nach 2 jahren den lappen los ist.
und ich stelle jetzt einfach mal die behauptung auf, dass letzterer 1000mal besser auto fährt als opa...
Kommentar ansehen
08.01.2007 20:28 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@killer: sind aber gerechter als Geldbußen.
Kommentar ansehen
08.01.2007 20:46 Uhr von morlok5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur dumm, das das: Punkteregister gar kein öffentliches Register im Sinne von § 271 StGB ist und daher eine Strafbarkeit ausschließt.

Die Ansicht des KBA ist falsch.

§ 164 StGB läßt sich auch umgehen, wenn man weiß wie.
Kommentar ansehen
08.01.2007 21:47 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unsinn: Wenn die Verkehrssünder ihre Punkte VERkaufen würden, dann würden sie ja Geld bekommen. Die Überschrift ist Schrott. Sie kaufen sich von ihren Punkten frei.
Kommentar ansehen
08.01.2007 21:50 Uhr von kawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@muli11111: [Hallo?] dann helf ich dir auch nicht bei der Suche der Angebotsseite! Überigens habe ich was gegen Raser etc. (einschließlich roter Ampeln)! Ich 0 Punkte in Flensburgia fahre auch nicht immer nach Vorschrift, habe es aber nicht geschafft innerhalb 10 Jahren nur einen Punkt zu bekommen! [...] Selbst Schuld! Wer unangemessen zu schnell fährt hat eben mal die Arschkarte und Ende! Jeder hier weiß das!
>Unser Staat ist eh Pleite is doch gut das es noch solche Verrückte gibt, die Ihn finanzieren.

@muli; [nicht persönlich werden, hesekiel25]

Und die schnellen Manager sollen eben zahlen wie es sich für einen guten Staatsbürger geziehmt.

Wer bei Rot über ne Ampel fährt kann auch ein Kind töten.

MFG
Kommentar ansehen
08.01.2007 22:56 Uhr von Da Remix-World
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kawa: Und die schnellen Manager sollen eben zahlen wie es sich für einen guten Staatsbürger geziehmt.


Erst denken dann schreiben dann noch mal denken dann abschicken !

Manager in DE zahlen die meisten Steuern ! Die haben für die harte und anspruchsvolle Arbeit viel zu viele Ausgaben ! Klar das der 0185 typ sich aufregt weil der Mann sein neues Büro von der Steuerabsetzen will, aber dieses Büro oder in dieses Büro werden neue Arbeitsplätze oder vorhandene gesichert ! Daran denkt halt kein Mensch und wenn ein neues Auto gekauft wird heißt des der arschloch wieder.. ?? Hallo durch diesen Kauf kurbelt wird die Wirtschaft an.
Kommentar ansehen
08.01.2007 23:48 Uhr von fanatiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Da Remix-World: Ja, die aaaaaarmen Manager.
So schlecht gehts denen...
An unserem Bahnhof stehen sie auch immer, die armen unschuldigen Kerls mit ihren treuen Hundeaugen.
Ihren KÖRPER müssen sie da verkaufen, weil ihnen der Staat wirklich alles(!) nimmt.
Naja, vielleicht spende ich mal was zu Weihnachten.
Mir gehts auch wirklich zu gut, ich hab ja immerhin noch ein Dach überm Kopf im Plattenbau.
Und arbeite auch mitunter nur bis zu 60 Stunden die Woche - nat. nicht zu vergleichen mit den 140 Stunden wöchentlich die diese armen Kreaturen unter persönlichen Einsatz ihres Lebens im privatfinanzierten Büro ableisten müssen.
Ja, man muss sich oftmals echt besinnen.
Manchen Menschen gehts einfach noch schlechter als einem selbst.
Niemand sucht sich schliesslich dass Managerdasein aus.
Wie oft hab ich schon von denen gehört: Wär ich doch Pizzabäcker oder Postbote geworden.
Aber, nein, dieses edle Menschengeschlecht hat es sich auf die Fahne geschrieben SELBSTLOS und ohne zu Klagen seinen Dienst in die Menschheit und die Gesellschaft zu stellen.
Kommentar ansehen
08.01.2007 23:58 Uhr von lospirit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fanatiker: Die Wahrheit liegt ganz sicher irgendwo zwischen deinem Beitrag und remix-world seinem.
Es gibt die "Manager" (wo fängt M. an, wo hört M. auf?), die hart arbeiten, und es gibt jene, die versuchen, die Sahne abzuschöpfen.
Und nun rate mal, welche es in die Tageszeitungen schaffen ...
Kommentar ansehen
09.01.2007 01:25 Uhr von muli11111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kawa: Sag mal ganz ehrlich, hab ich dir was getan? Weißt du was über mich, das ich nicht weiss? Zum beispiel mein alter oder wieviele w*** ich schon durchge*** habe? Wieviele punkte ich habe? Soll ich dich mal aufklären du kleiner rotzbengel? 30 jahre, o,o punkte, keine pickel mehr und mir wachsen auch keine haare auf der handfläche. Zudem hab ich von haus aus eine erziehung genossen, die dir offensichtlich ebenfalls ganz gut getan hätte. Dann würdest du nicht über andere leute herziehen, in der meinung du wüsstest was deren intention ist. Und anpöbeleien, wie in deinem erguss an mich würdest du dir dann auch sparen. Ich hab hier nur gefragt, wer den link gefunden hat, der mir weil ich eben noch was andres zu tun habe und nur 2 minuten gesucht hab entgangen ist. Schande über mich. Ich hab eben noch was anderes zu tun. Jede menge W*** durch***, kleine kinder an der roten ampel überfahren usw. du kennst mich ja, gelle?

Wix dir einen.

@admin: sorry für die offensiv / defensive haltung, aber der hat angefangen!!!
Kommentar ansehen
09.01.2007 03:16 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Öh ...Off-topic: Manager zahlen die meisten Steuern?

Aber wohl nur wenn sie einen echt miesen Steuerberater haben.
Kommentar ansehen
09.01.2007 04:09 Uhr von Piepmätzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber nur mal so um beim Thema zu bleiben:

Beim besten Willen nicht, egal ob ich es mir leisten kann oder nicht aber für seinen "Mist" den man anstellt sollte man gerade stehen.

Darum kann ich mich ganz der Meinung des Autors anschließen - lieber baue ich meine Punkte nebenbei auf üblichem Wege ab und zahle dafür als auf diese Weise mich meiner Punkte zu entledigen!
Kommentar ansehen
09.01.2007 08:03 Uhr von jp_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ opa, punkte und manager: "Opas", die wenig fahren und dann halt wenn mal alle zwei jahre nen punkt bekommen werden sogar mit rücksicht behandelt.
die polizei würde bei einem "vielfahrer" sagen, dass wenn man ja soviel im verkehr unterwegs ist man die verkehrsregeln auch in und auswendig kennen müsse.

@Punkte: mitlerweile ist die punkte verteilung etc. echt hart, raser und drängel haben sowieso die a-karte und wenn man es auch als nicht raser wegen irgendetwas mal eilig haben sollte kann das schnell den führerschein oder mehr kosten. abgesehen von der geldbuße
Das "punkte-überschreiben halte ich für mist. bescheißen kann man auch anders ^^
Allerdings halte ich eine regelung für leute, welche den schein für die arbeit brauchen berufskraftfahrer etc. für sinnvoll ausser natürlich bei alkohol am steuer.

und nun die pöhsen pöhsen manager klar ist wohl nicht, dass nur eine minderheit der manager echtes geld verdient. und wie gesagt, man überlege mal wieviel arbeitsplätze an einem autokauf gesichert werden. soviel dazu.
Kommentar ansehen
09.01.2007 08:10 Uhr von killerspielespieler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix manager: ich weiß nich wie ihr drauf kommt, dass manager immer mit dicken karossen durch die gegend brausen. ich kenne genügend, die mit öffentlichen verkehrsmitteln durch die gegend fahren.
ordnet mal euer weltbild und setzt mal die richtige brille auf, die mit durchblick.
pauschalierungen, vor allem solche wie von kawa, bringen selten was.

ich glaube, am meisten trifft es die leute die berufsmäßig viel unterwegs sind. und piepmätzchen gehört mit sicherheit nicht dazu. du hast zwar recht, man soll zu dem stehen was man verbockt, doch was nützt es einem, wenn man ab übermogen keine brötchen mehr mit heim bringen kann. wenn es an die existenz geht, sind leute auch mal bereit extreme mittel zu ergreifen.

die manager die ihr eigentlich beschimpfen wollt, sind nicht die, die den lappen jemals abgeben müssen, sondern ihre fahrer, die genötigt werden zu schnell zu fahren oder den job verlieren weil sie die vorgaben nicht erreichen. und das das so ist, da brauch ich mich im kreis der familie nicht weit umzusehen.
Kommentar ansehen
09.01.2007 10:52 Uhr von Vierm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manager-Heiligsprechung: @ Da Remix-World

zu Deinem "MANGER-BEITRAG"

na dann darf er ruhig weiterrasen, schafft ja Arbeitsplätze und kauft neue Autos der Mann.

Hoffe für Dich das er niemanden aus Deiner Familie erwischt, denn spätestens dann wirst Du das tun müssen was Du bis jetzt nur anderen vorschlägst:

Erst Denken, dann schreiben!

Ciao
Kommentar ansehen
09.01.2007 10:55 Uhr von konfetti24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Da Remix-World: Sorry aber was für ein Schmutz erzählst den Du??? Ich bin auch Selbsständig und fahre nicht wie ein gestörter Irrer. Du erzählst was von Hirn einschalten? Selbst erst einmal Online gehen :-)
Kommentar ansehen
09.01.2007 12:31 Uhr von morlok5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wok! "Solche Verfahren gehen aber vor Gericht, und wenn du da fälschlicherweise beeidest, du wärest gefahren, ist das eine Straftat. "

Das mußt du mir mal näher erklären. *gg*

Wer soll wegen was vor Gericht?
Kommentar ansehen
09.01.2007 12:31 Uhr von jp_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal im ernst: Gegen schnell bzw. zügig auf der autobahn fahren kann eigentlich niemand was sagen.
Im endeffekt sind es nicht die raser sondern die links obwohl rechts frei fahrer, die die mit 120 auf der linken spur fahren um einen lkw zu überholen..
die, die einfach rausziehen ohne rücksicht auf annährnde fahrzeuge mit der doppelten geschwindigkeit zu nehmen.
dadurch passieren auch die ganzen unfälle.
selten sieht man einen echten raser, der einen unfall baut nur weil er schnell war.

ich spreche da übrigens nur die a bahn an
Kommentar ansehen
09.01.2007 14:17 Uhr von Ulli38
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab 10 Punkte frei....wer Will? wer will 10 Punkte loswerden..usinfo@gmx.de
Kommentar ansehen
09.01.2007 14:33 Uhr von muli11111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nochmal @kawa -offtopic-: da ich leider noch nicht raushab, wie ich meine posts im nachhinein editiere muss es eben so gehen:

1.) wer wurde denn hier zuerst persönlich und hat mich mit einem pickligen teenager mit bleifusstendenz und samenstau assoziiert???

2) hesekiel 25 ist ne ganze lange latte, welchen vers meinst du denn jetzt?
"Denn so spricht der Herr: Darum daß du mit deinen Händen geklatschet und mit den Füßen gescharret und über das Land Israel von ganzem Herzen so höhnisch dich gefreuet hast, (...)"
oder doch die pulpfictionszene?
wenn "ja" soll ich das jetzt als drohung auffassen?

3) den rotzbengel nehm ich zurück, der rest steht, bis auch du einen teil zurücknimmst. wer austeilt muss rechnen, daß was zurückkommt. oder um dir ebenfalls die möglichkeit zu geben, die hl. schrift mal wieder durchzublättern: exodus 21, 24
Kommentar ansehen
09.01.2007 14:47 Uhr von muli11111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nochmal @kawa -offtopic-: da ich leider noch nicht raushab, wie ich meine posts im nachhinein editiere muss es eben so gehen:

1.) wer wurde denn hier zuerst persönlich und hat mich mit einem pickligen teenager mit bleifusstendenz und samenstau assoziiert???

2) hesekiel 25 ist ne ganze lange latte, welchen vers meinst du denn jetzt?
"Denn so spricht der Herr: Darum daß du mit deinen Händen geklatschet und mit den Füßen gescharret und über das Land Israel von ganzem Herzen so höhnisch dich gefreuet hast, (...)"
oder doch die pulpfictionszene?
wenn "ja" soll ich das jetzt als drohung auffassen?

3) den rotzbengel nehm ich zurück, der rest steht, bis auch du einen teil zurücknimmst. wer austeilt muss rechnen, daß was zurückkommt. oder um dir ebenfalls die möglichkeit zu geben, die hl. schrift mal wieder durchzublättern: exodus 21, 24

& matth 5,26
Kommentar ansehen
09.01.2007 16:17 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jibet doch schon seit Jahren: @Kawa: Kleiner Tip:

Wuuuuuhhssaaaaaahh . Reib die Wut in die Wüste.
Wir wollen doch friedlich diskutieren. Beleidigungen Bringen doch nicht wirklich weiter.
Kommentar ansehen
02.02.2007 17:48 Uhr von flensburg2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab 4-5 Punkte frei... Wer Will? flensburg2@gmx.net

Ich möchte an dieser Stelle ganz herzlich den muli 11111 grüssen.
Deine Komentare haben mir sehr gefallen.
Kommentar ansehen
24.09.2009 00:54 Uhr von tattootheo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe 0 Punkte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wer hat zuviel davon? t.lempek@gmx.net

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?