08.01.07 18:36 Uhr
 1.569
 

Stuttgart: Mann umklammerte mehrere Frauen von hinten

Am Morgen des 1. Januar wurden in Stuttgart mehrere Frauen von einem Unbekannten sexuell drangsaliert. Der Mann umklammerte die Frauen von hinten. Auch im Dezember 2006 kam es zu einem derartigen Vorfall.

Die Polizei geht daher davon aus, dass es sich um den gleichen Täter handelt.

Die betroffenen Frauen schritten zur Gegenwehr und schrien, daraufhin machte sich der Angreifer aus dem Staub. Die Sicherheitskräfte gaben bereits am Freitag Zettel mit dem Phantombild des Täters aus. Über 15 Tipps gingen bisher bei der Polizei ein.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Stuttgart
Quelle: www.swr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2007 18:44 Uhr von cheshire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
titel mißverständlich: wenn ich den titel so lese habe ich das gefühl daß er die frauen simultan umklammert hätte...
dann hätte er jedoch nen recht große arm-spannweite gebraucht...
aber vielleicht bin ich der einzige der das mißversteht, in dem fall entschuldige ich mich schonmal :-)
Kommentar ansehen
08.01.2007 21:53 Uhr von barbeidos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chesire: du bist nicht der einzige der dir Überschrift missversteht^^
Kommentar ansehen
08.01.2007 22:10 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war Elasto: von den fantastischen vier... ;-))

Mlg jp
Kommentar ansehen
09.01.2007 00:49 Uhr von mobilejojo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bisher über 15 Tipps Alles Verschiedene - alle schuldig. Großteil konnte nicht ermittelt werden. :-)
Kommentar ansehen
09.01.2007 11:25 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: war es auch einfach nur ein Besoffener der auf dem Weg nach Hause war. Am 1.1. nicht gerde selten.
Kommentar ansehen
10.01.2007 02:06 Uhr von TAGDERROSE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift völlig verständlich: Hier antworten fast nur Männer. Darum jetzt meine Meinung und eigenes Erleben:
Für eine Frau ist dies ein schreckliches Erlebnis, das bei Vielen lange nachwirken kann und oftmals sogar terapeutischer Hilfe bedarf. Niemand sollte deswegen auf einen Betrunkenen hinwiesen, der es vielleicht gewesen sein könnte.
Diese Ansicht ist vielleicht war, aber es geschah schließlich auch schon mehrmals im Dezember 2006!
Hoffentlich wird er bald gefunden!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?