08.01.07 16:33 Uhr
 3.574
 

Neuer Trojaner als getarnte Rechnung von 1und1 im Umlauf

Der Informationsdienst Heise Security meldet, dass derzeit zahlreiche E-Mails mit gefälschten Rechnungen des Internetdienstleisters 1und1 im Netz verschickt wurden. Daran angehängt ist ein so genannter Trojaner.

Internetnutzer, die eine Mail mit einem Dateinanhang namens Rechnung.pdf.exe erhalten, sollten die Mail schnell löschen. Nach Angaben des Branchendienstes erkennen nur die Hälfte aller Virenscan-Programme die Anhänge als Trojaner.

Vonseiten 1und1 hieß es, dass die Zahl der versendeten Spam-Mails an Kunden des Unternehmen bereits jetzt mehrere Hunderttausend betrage. Insgesamt gehe man davon aus, dass mehrere Millionen E-Mails verschickt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, Trojaner, Rechnung, Umlauf
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2007 17:04 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich wundere mich als Kunde noch warum die Rechnung über 59.- Euro war, denn 1&1 hat mir zeitgleich 54.- Euro vom Konto für meine Domains abgezogen.
Wenn man sowieso jeden Monat in etwa den Betrag zahlt ist man erstmal gar nicht verwundert.

Symantec hat den Virus aber sauber isoliert.
Kommentar ansehen
08.01.2007 17:23 Uhr von realdexter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab die Mail auch bekommen kann nur sagen: dreist. Ich würde den Kerl gerne mal Treffen so mit Faust ins Gesicht und so...
Kommentar ansehen
08.01.2007 17:28 Uhr von RohÖl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...".exe": Wer so blöd ist und eine "Rechnung" als Datei "ausführt", hat selbst schuld.
Kommentar ansehen
08.01.2007 17:42 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch bekommen: und sofort die exe ausgeführt und das geld überwiesen..

toll oder?

^^
Kommentar ansehen
08.01.2007 17:44 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@RohÖl ... ! ich weiss nicht welches Mailprogramm Du verwendest.
Bei mir war es eine reine Textmail die ohne jeden Anhang kam.
1.) Outlook lässt sowie eine *.exe als Anhang nicht zu.
2) Hat Symantec den Virus zuvor in der *.exe erkannt und auch noch gelöscht.

Aber die meisten Leute schimpfen gerne über das angeblich unsichere Outlook sowie über Symantek.
Kommentar ansehen
08.01.2007 17:56 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
symantec = lol: symantec... omg... teuer und schlecht. in allen tests.

hol dir lieber ne freeware version, die ist nicht nur gratis, sondern auch besser und ressourcenschonender ;)

----------> AVG Free Anti Virus
Kommentar ansehen
08.01.2007 18:18 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@questchen999 "AVG Anti Virus Free" ist OK für den Privatgebrauch, hat aber auf einem Firmenserver nichts verloren.
Die Serverprodukte von Symantec sind hingegen einwandfrei, solltest Du aber nicht mit dem Homeuser-Schrott vergleichen.
Kommentar ansehen
08.01.2007 18:22 Uhr von praggy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbst zone alarm: blockt den mist. und ich wollte mich schon aufregen, wieso mir 1u1 so was schickt. aber dann hab ich die fremde email addy im betreff gelesen und war beruhigt. aber wieso erkennt gmx das nicht als spam wenn das millionenfach verschickt wird???
Kommentar ansehen
08.01.2007 19:17 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GMX hatte die Mail bei mir sofort aussortiert!
Kommentar ansehen
08.01.2007 19:40 Uhr von mr. mojo risin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwein gehabt: Bin 1und1 Kunde und hab mich gewundert, warum G-Data die Mail bzw. den Anhang als Virus identifiziert hat - jetzt bin ich klüger.
Kann mir gut vorstellen, dass viele darauf reingefallen sind.
Kommentar ansehen
08.01.2007 19:40 Uhr von Mirko84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab auch ne mail bekommen: und dabei bin ich net mal bei 1&1 schwach von dem tyoen der die versendet hat,hätt sich schonmal die arbeit machen können und kundendaten auf dem 1&1 server sammeln wenn man sowas schon macht.so fällts schneller auf das es fake ist.aber naja diese scheiß möchtegern cracker sind schon ne wucht *lol*
Kommentar ansehen
08.01.2007 20:10 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab ich auch bekommen: hab nur den absender gelesen und wusste sofort was los ist. mein bruder und ich haben herzlich gelacht.

1. bin ich nicht / war ich nie kunde bei 1und1
2. ging die mail nicht an mich sondern an eine andere, ähnliche adresse
3. war meine adresse lediglich eine von 9 bcc-addys
4. "Ihre Rechnung finden Sie als Anhang im PDF-EXE-Format."

ach ja, herrlich. ist immer wieder lustig zu sehen, mit welchen tollen sachen manche leute versuchen krankheitserreger und eindringlinge an den mann zu bringen.
allerdings wundert mich, warum weder GMX noch McAfee noch Thunderbird das ding raussortiert hat.
Kommentar ansehen
08.01.2007 20:23 Uhr von Demy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist schon mal jemanden aufgefallen das man bei dieser Art von Mails niemals mit seinem Namen angesprochen wird?

Da, wo ich nicht nicht persönlich angesprochen werde, wird schonmal gar nicht reagiert, sowas wird sofort gelöscht.
Das heißt allerdings nicht, dass ich bei Sachen wo mein Name steht die restlichen Hirnfunktionen auch gleich ausschalte ;)
Kommentar ansehen
08.01.2007 20:34 Uhr von KaNuddel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei mir gibts da ein Problem meine freundin hat die datei gleich 2 mal ausgeführt als sie an meinem pc war.. ich habs dann aber gemerkt.. die 2 prozesse beendet. in der registry den neuen eintrag gelöscht bei win.../current.../run .. und in der msconfig. dann erstmal nen neustart.. na wollte sich eine datei ausführen a la 28341243.exe .. im ordner win/system32 .. da gabs die nicht.. im prefetch ordner hab ich ne ähnlich gelöscht.. wieder in der regisrty und im msconfig das zeug gelöscht. seitdem war ruhe... nur meine frage.. da meine freundin ja die email datei 2 mal ausgeführt hat, hab ich deswegen trotzdem noch was? ich hab nämlich kein virensacnner aber ich weiss eigtl was auf mein system gehört und was nicht.. bzw weiss jemand den namen von diesem trojaner dass ich mal schauen kann? ich denk ja weiterhin dass ich nich befallen bin.. hab diese automatisch runtergeladene datei ja von windows nicht ausführen lassen..
Kommentar ansehen
08.01.2007 22:44 Uhr von thrawni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selber schuld: wer auf eine mail mit pdf.exe klickt, auch wenn er 1un1 kunde ist!
Kommentar ansehen
09.01.2007 08:36 Uhr von Inselkobi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja es gibt ja allen ernstes Firmen, ich stand mal mit einer solchen in Kontakt, die schickte mir tatsaechlich ne Rechnung als .exe ... - Sinn der Sache? - Du brauchst das Programm nicht erst auf Deinem PC zu installieren mit dem dann das Format bedient wird..

Also EIGENTLICH ist das ja ne echt gute Idee...
ABER was da gerade angestellt wurde mal wieder..
*frechgrins*

Tja.. Wer keinen Virenscanner hat - Ist selbst Schuld!
Kommentar ansehen
09.01.2007 08:52 Uhr von matrix1805
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KaNuddel: such dir ne neue Freundin und mach dein System platt...ganz einfach ;)
Kommentar ansehen
09.01.2007 10:04 Uhr von muro52
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Symantec Fraktion: Wundert mich echt, wie gross die Symantec Fraktion noch ist. Wer immer noch nicht Kaspersky nutzt, hat einfach keine Ahnung.
Kommentar ansehen
09.01.2007 14:48 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Neuer Trojaner: NEEIIIIIIIIN, BRUTAL, Erschütternd, so ein Sauerei.
Ich wärde mich Beschwären und zwar im INTERNET

so jetzt habt ihr den Salat
Kommentar ansehen
10.01.2007 13:53 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso kriege ich nie diese coolen, weit verbreiteten Spam-Mails?! Immer nur der Viagra-Schrott...

Noch nicht mal den weit verbreiteten Sober hab ich bekommen :( das ist ungerecht *g*

Kommentar ansehen
13.01.2007 23:31 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja wenn man auf sowas reinfällt, ist man selbst schuld!! Man sollte niemals ausführbare Dateien öffnen, die per Mail geschickt werden.....

Wenn man es dennoch tut - pech gehabt - bzw. wenn man auf eine verschleierte Endung oder sonstige Tricks hereinfällt....

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?