08.01.07 13:23 Uhr
 678
 

Schiedsrichter nach Fußballspiel verprügelt - Krankenhausaufenthalt

In Balzers im Fürstentum Lichtenstein kam es zu einer unsportlichen Szene nach einem Fußballspiel. Nachdem die Mannschaft Fortuna gegen Boss Pinzellos 1:2 verloren hatte, verloren die Fortuna-Spieler komplett die Beherrschung.

So gingen sie auf den Schiedsrichter los und prügelten auf ihn ein. Danach floh die Mannschaft aus der Turnhalle.

Der Schiedsrichter musste nach den Malträtierungen im Krankenhaus Vaduz behandelt werden. Gegen die Mannschaft wird ein Strafverfahren eingeleitet.


WebReporter: AngelSeraphim
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Krank, Krankenhaus, Schiedsrichter, Fußballspiel
Quelle: www.heute-online.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2007 12:08 Uhr von AngelSeraphim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In meinen Augen hat das nichts mehr mit Sport zu tun. Klar es soll Ehrgeiz und Eifer beim Spiel vorhanden sein, aber das geht mehr als zu weit.
Kommentar ansehen
08.01.2007 13:29 Uhr von djprivate
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja solche Vorfälle gibt es leider immer öfters! auch bei den Junioren wird das langsam zu einem Standart, dass entw. die beiden Mannschaften sich prügeln oder der Schiedsrichter dran glauben muss...schade eigentlich!

Kommentar ansehen
08.01.2007 15:40 Uhr von Chaly1904
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schiedsrichter: Solche Manschaften sind eine Schande für den Fussball.Man dürfte sie nie mehr an nationalen wie internationalen wettbewerben teilnehmen lassen.
Das sind keine Vorbilder für unsere Kids.
Kommentar ansehen
08.01.2007 22:04 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz klar: die leute haben den falschen sport gewählt

ballette wäre z.b. eine alternative gewesen ^^
Kommentar ansehen
09.01.2007 00:42 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: naja, sportlicher ehrgeiz in ehren, aber eine prügelei mit dem schiri hat wohl nix damit zu tun ob man ehrgeizig ist,,,eher ein gradmesser wie dumm man ist :o)
Kommentar ansehen
09.01.2007 03:06 Uhr von robotnik.23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und sowas will nicht in die EU ? VERDAMMTE WILDE !!!!

Ich bin ja kein Nazi aber :
Naja, es waren bestimmt auch Türken im Stadion, die alle aufgehetzt haben.

Bei mir im Dorf, prügeln die alle und schlagen sich nur. Die Arbeitsplätze nehmen die uns auch weg.
aber egal, bald gehen die eh zurück, wenn deutschland arm ist...
Kommentar ansehen
09.01.2007 04:08 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@robotnik.23: Nehmen "die" Euch etwa auch die Frauen weg?
Verdammt noch mal! ;-)
Kommentar ansehen
09.01.2007 11:00 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grümpelturnier? Ich vermute mal, dass das keine aktiven Mannschaften sind.
Sportlich kann man die Beteiligten aber auch strafen, in dem sie nie wieder in einer aktiven Mannschafft spielen dürfen.
Strafrechtlich werden sie sowieso bestraft und hoffentlich nicht zu knapp.

Ah ja,
abgeschoben zurück in die Schweiz werden sie sicherlich auch.
Kommentar ansehen
09.01.2007 12:40 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@robotnik.23: Wie bist denn du drauf?

ALLE Türken prügeln sich, ALLE Ausländer nehmen UNS DEUTSCHEN die Arbeitsplätze weg!

Stimmt!

Muss dir Recht geben!

Genauso sind ja auch ALLE DEUTSCHEN NAZIS!

PS: Wer Ironie findet darf sie gerne behalten! ;)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?