08.01.07 11:35 Uhr
 242
 

San Salvador: 17 Gefangene sterben bei Gefängnisrevolte

Während eines von hunderten Mitgliedern einer Bande initiierten blutigen Aufstandes im Apanteos-Gefängnis in Santa Ana in San Salvador wurden 17 Gefangene ermordet und zum Teil enthauptet.

Ein schreckliches Massaker, so eine Staatsanwältin, habe sich dort ereignet. Das Gefängnis selbst liege in Trümmern, in den zerstörten Zellen könne man Füße und Köpfe erkennen.

Der Versuch der Wärter, die Lage mit Warnschüssen unter Kontrolle zu bringen, scheiterte. Die Gefangenen brachen daraufhin Wände und Türen auf, die Situation eskalierte. Das Militär wurde erst später hinzugerufen, um der Revolte Herr zu werden.


WebReporter: cozmixx
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Erbe, Gefangene
Quelle: www.antenne.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen
Leipzig: Linksradikale verprügeln aus Versehen Linke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?