08.01.07 09:47 Uhr
 76
 

Unions-Fraktionschef Kauder: Deutschland soll an Kernenergie festhalten

Der Fraktionsvorsitzende der Unionsparteien im Bundestag, Volker Kauder, hat in einem Interview, das er der Tageszeitung "Die Welt" gab, auf ein Festhalten an der Nutzung der Kernenergie gepocht.

Kauder zufolge birgt die Frage der Energieversorgung die Gefahr zwischenstaatlicher Erpressung. Der kürzliche Streit zwischen Russland und Weißrussland um Gaslieferungen habe gezeigt, dass der Energiehandel zu einem politischen Faktor werde.

Kauder hält es aus mittelfristiger Sicht nicht für möglich, auf die Nutzung von Kernkraftwerken zu verzichten, deshalb sollten sichere Reaktoren auch weiterhin betrieben werden können, da man ansonsten Kapital vernichte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_final_conflict
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Union, Fraktion, Fraktionschef
Quelle: www.pr-inside.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?