08.01.07 10:37 Uhr
 841
 

"Bloodrayne 2": Video veröffentlicht - Uwe Boll und Schauspieler kommen zu Wort

Zu den Dreharbeiten zum neuen Uwe Boll-Film "Bloodrayne 2" sind erste Bilder aufgetaucht.

In dem Video kann man Kommentare von Regisseur Uwe Boll sowie den Schauspielern Natassia Malthe und Zack Ward hören.

Natassia Malthe wird in dem Film die Rolle von Rayne übernehmen, Ward die des zum Vampir gewordenen Billy the Kid.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Schauspieler, Schau, Wort, Uwe Boll
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"BollFlix": Regisseur Uwe Boll will eigene Streamingplattform gründen
"Grenzdebiler Schwachmat": Uwe Boll muss Strafe wegen Erdogan-Beleidigung zahlen
Kultregisseur Uwe Boll eröffnet Restaurant und beendet Filmkarriere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2007 09:50 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man ja mal gespannt sein, wie Uwe Boll diesen Film in Szene setzen wird. Den ersten Teil fand ich nicht so arg toll umgesetzt. Vielleicht wird´s ja besser. Entgegen der vorherrschenden Meinung fand ich auch "Alone in the Dark" mit Christian Slater nicht schlecht. Kein Mega-Film aber nicht schlecht.
Kommentar ansehen
08.01.2007 15:59 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oha: Der meint tatsächlich das er Filme drehen kann.
Guckt er sich eigentlich mal seine Filme an und nimmt er die vielen Kritiken auch wirklich zur Kenntnis.
Ich meine, das er seine Kritiker gleich verhauen will zeugt ja nun nicht gerade von hoher Intelligenz.
Kommentar ansehen
08.01.2007 17:08 Uhr von Charyptoroth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boll: Uwe Boll arbeitet auch mit Low Budget im Vergleich zu den Hollywood Knallern. Wenn ich HdR mit älteren Filmen von Peter Jackson anschaue kann ich kaum glauben das die von ein und der selben Person stammen.
Kritiken gegen Boll finde ich eher lächerlich. Er macht genau das was die Produzenten wollen, nämlich Filme machen die mehr einspielen als sie gekostet haben.

Ich bin übrigens kein Fanboy. Ich selbst mag nur Filme bei denen der Hauptdarsteller min. 20 Mio kassiert ^^. Und das ist schon mehr als wahrscheinlich Bloodrayne 2 kosten darf.

chary

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"BollFlix": Regisseur Uwe Boll will eigene Streamingplattform gründen
"Grenzdebiler Schwachmat": Uwe Boll muss Strafe wegen Erdogan-Beleidigung zahlen
Kultregisseur Uwe Boll eröffnet Restaurant und beendet Filmkarriere


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?