07.01.07 20:11 Uhr
 7.034
 

Aufgrund eines Sex-Videos sollte YouTube in Brasilien gesperrt werden

Daniella Cicarelli gilt als das Supermodel in Brasilien. Einst war sie sogar mit Real-Stürmer Ronaldo zusammen. Nun soll ein Video auf der Filmplattform YouTube aufgetaucht sein, in dem sie beim Liebesspiel mit ihrem Freund zu sehen sein soll.

Cicarellis Sex-Video entwickelte sich daraufhin zum Netzrenner und erschien immer öfters mit unterschiedlichen Titeln auf der Webseite. Das Model verklagte YouTube daraufhin mehrmals.

Da es YouTube jedoch nicht gelang, die Veröffentlichung zu verhindern, sollte der Zugang zur Videoplattform von Brasilien aus zwischenzeitlich sogar ganz unterbunden werden, wie Medien berichteten. Das wurde daraufhin jedoch dementiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sex, Video, Brasilien
Quelle: magazine.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2007 20:56 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ultimative Frage: Wie kommen diese Videos denn immer ins Netz und in die Öffentlichkeit??
Kommentar ansehen
07.01.2007 20:59 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ultimative Antwort: immer diese killerspiele-spieler --> kopfschüttel
Kommentar ansehen
07.01.2007 21:14 Uhr von Turnschuhmarco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das video: Hier das Video, mann sieht aber nix außer den bewegungen.
Ihr müßt die hälfte vor spulen.
http://video.google.de/...
Kommentar ansehen
07.01.2007 22:11 Uhr von Powerline86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kerl hat so ein Glück mit so einer geilen zusmmen zu sein.
Das Modell ist es aber selbst Schuld. Bei einem hohen Bekanntsheitgrad muss sie wissen,dass Paparazzi lauern.Da würde ich mich sehr hüten.

Aber was regt die sich so gross auf? Damit muss die jetzt leben..
Kommentar ansehen
08.01.2007 12:24 Uhr von burschi86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr tragisch. Die arme Frau tut mir echt leid. Ihr Bekanntheitsgrad steigt nun leider durch diese unangenehme Sache und sie bekommt mehr Bookings, weil viele sie im Video gesehen haben oder vermeintlich sie gesehen haben und nun gerne mehr sehen würden, was leider auch höhere Einnahmen bringen wird. Die arme

@Autor Es heißt "öfter" und nicht "öfters". Es sagen und schreiben zwar mittlerwele 90% der Menschen falsch, aber es steht immer noch mit "öfter" im Duden.
Kommentar ansehen
08.01.2007 12:47 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist sie das ? Wer öffentlich sowas macht darf sich später nicht beschweren.

Schönes Erotik-video.
Kommentar ansehen
08.01.2007 16:49 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ burschi86: oft, öfter, des öfteren und öfters

so stehts im duden, und nicht erst seit gestern.
bevor man sich als herr schlau-schlau darstellt, sollte man sich besser erst informieren.
lesen bildet.
Kommentar ansehen
08.01.2007 18:13 Uhr von cellsoldier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmmm Also ehrlich, wenn sich dieses Topmodel schon für alle möglichen Zeitungen darstellt, dann soll die mal nicht so einen Aufstand machen, wenn die ihr kleines Geheimnis nicht beschützen kann und dann plötzlich das Video bei youtube zu sehen bekommt. Und gegen youtube zu klagen ist sowieso dumm.
Kommentar ansehen
08.01.2007 20:03 Uhr von MMafio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also erstens @ burschi86: sex is NICHTS unangenehmes, die tatsache das sie jemand heimlich gefilmt hat vielleicht ja. das verletzt einfach ihre privatsphäre und ich hab diese paparazzi langsam böse satt. hab mir das video angeguckt und finde es eigentlich sehr süss. sie ist eben auch nur ein mensch.

diese paparazzi sind fuer mich so ne seuche. ich meine die filmen die stars nich nur oder so, nein sie verletzen ihre privatsphäre und bedrängen sie sogar oft psychisch sowie auch körperlich. und wenn dann mal nen star austickt denk ich mir RECHT SO aber das scheiss gesetz erlaubt es dann noch das der paparazzi den star auf nen millionenbetrag verklagt.

ich weiss ja das stars es eh VERDAMMT gut haben aber trotzdem sollten sie sich nich scheuen und fuer ein gesetz kämpfen das solche taten fuer paparazzis auch hohe strafen mit sich ziehen, den die fotos die das modell in magazinen macht sind von ihr gewollt und auch erlaubt und bezahlt. der typ aber macht es heimlich und illegal also sollten ein reicher paparazzi ruhig mal eins auf die mütze bekommen und mal paar mille schmerzensgeld zahlen, vielleicht wird das die anderen a bisserle abschrecken.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?