07.01.07 18:02 Uhr
 68
 

Eishockey/DEL: Duisburg gewinnt überraschend in Köln

Die Füchse Duisburg, Tabellenletzter der DEL, gewannen am Nachmittag überraschend gegen den Tabellendritten, die Kölner Haie, mit 3:0.

Die Tore für Duisburg fielen alle in den letzten beiden Spielminuten. Matt Dzieduszycki sorgte mit seinen Treffern in der 58. und 59. Spielminute für die Entscheidung. Rudolf Huna sorgte dann Sekunden später für den 3:0 Endstand.

Für die Füchse wird dieser Sieg genugtuend sein, da man diese Saison bereits mit 2:11 gegen die Kölner verloren hatte.


WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Köln, Eishockey, Duisburg, DEL
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?
Turnen: Ex-US-Teamarzt gibt vor Gericht sexuellen Missbrauch zu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2007 17:51 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na das nen ich mal eine Sensation. Die Kölner haben ja nicht mal ein Tor gemacht. Nicht schlecht. Respekt an Duisburg.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?