07.01.07 17:21 Uhr
 260
 

Bischöfin Jepsen fordert Muslime zur Anerkennung westlicher Werte auf

Die Hamburger Bischöfin Maria Jepsen hat an die islamische Welt appelliert, sich verstärkt in der Akzeptanz westlicher Werte, beispielsweise der Achtung der Würde von Frauen oder der individuellen Freiheit des Menschen zu üben.

Ein Großteil der in Deutschland lebenden Muslime stamme aus Gebieten, in denen die Aufklärung über die strikte Trennung von Staat und Religion, wie sie für Christen selbstverständlich wäre, nicht vorhanden sei.

Die westlichen Gesellschaften, so die Bischöfin, sollten dem Islam gegenüber rücksichtsvoll auftreten, ohne sich dabei selbst zu verleugnen. Bei aller Rücksichtnahme habe man Werte aufgebaut, von denen man nicht abrücken dürfe.


WebReporter: the_final_conflict
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bischof, Muslim, Moslem, Anerkennung
Quelle: www.hamburg1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2007 17:32 Uhr von intruder1400
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch wenn: ich mit Religion nichts am Hut habe.Da muß ich der Kirche
ausnahmweise recht geben.
Kommentar ansehen
07.01.2007 17:33 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trennung Kirche und Staat: Was ist die Kirchensteuer denn dann zum Teufel nochmal... ;-)
Soviel zu Staat und Kirche... ;-)

Mlg jp
Kommentar ansehen
07.01.2007 17:54 Uhr von Dr.G0nz0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
haste mal ausnahmsweise recht leslie. :P

dennoch stimme auch ich - ebenfalls ausnahmsweise - mal der bischöfin zu.
Kommentar ansehen
07.01.2007 20:09 Uhr von Mirko84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ leslie: also deine komentare liest man hier ja öfter und immer wieder fängst dir damit ne schelle ein weil du ohne einen hauch ahnung vom thema ein kommentar gibst.Die Kirchensteuer zahlen nur die die auch "Mitglied" in der Kirche sind und auch nur dann wenn ihr Einkommen im Jahr hoch genug ist.Und diese "Steuer" kassiert nicht Vater Staat sondern geht direkt auf ein Konto der Kirchgemeinde in der man ist.Also vorher bissl informieren bis man was sinnloses schreibt
Kommentar ansehen
07.01.2007 20:55 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mirko84: Wenn die Kirche Geld will,
soll sie gefälligst wie die Gez ihre Gebühren eintreiben...

Und das es auf der Lohnsteuerbescheinigung steht,
muss auch nicht sein...

Das meinte ich mit Kirche und Staat..

Mlg jp
Kommentar ansehen
08.01.2007 01:51 Uhr von borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
westliche werte?? welchen werte denn?? wenn man von dort aus auf den westen schaut sieht man nur machtgeilheit, geldgeilheit, intolleranz gegen alles fremde, null sozialverhalten usw usf. das sind doch keine werte...
Kommentar ansehen
08.01.2007 02:23 Uhr von Rollo-Ralf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Glaube allein kann noch keine Berge versetzen. Erst wenn die Luft für die Muslime hier immer dünner wird und wir anfangen die Unwilligen endlich wieder dahin zu schicken woher sie gekommen sind, werde sie die westlichen Werte akzeptieren! Vorher bestimmt nicht!!!!
Kommentar ansehen
08.01.2007 05:45 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so siehts aus: so lange wir denen hier narrenfreiheit geben und sogar eigene moschen bauen und die uns dort net mal eine bibekl einfliegen lassen, wird das nicht geschehn, glaubt mir
Kommentar ansehen
08.01.2007 06:10 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für Import-Stop der Imame aus der Türkei sobald deren einfluss verschwindet, dann erledigt sich das thema von alleine.

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
08.01.2007 11:59 Uhr von *Flip*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
borgir - schaut man vom hier aus in den nah. Osten: sieht man archaische Mittelaltergesetze - Stammesregeln.Korrupte Regieme - despotische Diktaturen. Autonom religiös motivierte Milizien bzw. Gruppierungen. Rassismuß gegen Ausländer / Andersgläubige von Diskrimminierung bis Mord -> unter den Augen der jeweiligen Regierung, die es unter Hand fördert bzw dulden.Etc..

Adios
Kommentar ansehen
08.01.2007 13:43 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
666leslie666: Es bleibt doch Dir überlassen aus der Kirche auszutreten, dann steht auch eine fette 0 in Deiner Lohnabrechnung bei der Rubrik Kirchensteuer. Verstehe Dein Problem da nicht.

In der Türkei - ein angeblich laizistischer Staat - werden die Gehälter der Imame sogar vom Staat gezahlt.

So betrachtet ist da das System in Deutschland besser, denn die Gehälter der Pfarrer zahlen ja die Gläubigen bzw. besser gesagt die Kirchenmitglieder. Wie hoch der Anteil der Gehälter durch eventuelle Zuschüsse vom deutschen Staat sind, kann ich Dir leider nicht sagen. Vielleicht weiss das ja ein anderer User.
Kommentar ansehen
08.01.2007 13:50 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ah...zur News: Perlen vor die Säue.

Viele der Muselmanen haben sich ja arrangiert und brauchen somit diese Aufforderung nicht und die integrationsresistenten Fundamentalisten wird das nicht jucken was die Bischöfin da so von sich gibt. Allein schon deswegen weil sie eine Frau ist.

Das ist genauso, wie wenn Frau Merkel die Menschenrechte bei einem Staatsbesuch in China ansprechen würde. Da verschallen ihre diesbezüglichen Worte bei den dortigen Machthabern schon bevor sie nur deren Gehörgang erreichen.
Kommentar ansehen
08.01.2007 15:43 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@IDYK...dings: Wie immer bei dir ein von jeder Sachkenntnis befreiter Beitrag... Wo bitte darf man keine Bibel einfliegen? Warum sollte man in Europa keine Moscheen bauen dürfen - oder wärst du im GEgenzug einverstanden, wenn alle christlichen Kirchen in der islamischen Welt niedergebrannt würden?

Dieter Nuhr, sag ich da nur.
Kommentar ansehen
08.01.2007 17:31 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Garviel: "Wo bitte darf man keine Bibel einfliegen?"

Zum Beispiel auf den Malediven.

Ich möchte jetzt kein Geflame anfangen und mir ist durchaus bewusst, dass ich kein Kind von Traurigkeit diesbezüglich bin, aber vielleicht wäre es mal nett, wenn der inflationäre Gebrauch von dem jetzt häufig auf "Dieter Nuhr" reduzierten Hinweis bezüglich seines damit gemeinten Zitates zur Ahnungslosigkeit, beendet würde, denn ich könnte ja - rein theoretisch jetzt schreiben: "selber Dieter Nuhr, sag ich da nur".

Und haben wir nicht alle mal mehr oder mal weniger Ahnung. Ist dieses Portal nicht auch - zumindest minimal - dazu da, sich gegenseitig Ahnung zu vermitteln?
Kommentar ansehen
08.01.2007 21:18 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toleranz: sollte immer von beiden (allen) Seiten kommen. Das gilt eigentlich auch für Religionen. Eingentlich....
Kommentar ansehen
08.01.2007 23:10 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
borgir: " welchen werte denn??"

Genau das fragte ich mich auch, was sind denn westliche Werte?
Kommentar ansehen
13.01.2007 15:03 Uhr von tamara77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@swal und borgir: westlich werte:wir geben darauf wert dass jeder seine religion ausüben darf,dass jeder kritik an der politik üben darf ohne hinterher gehängt zu werden,
dass jeder ein recht auf schulbildung und behandlung hat,das jeder mensch ab 18 jahren über sich bestimmen darf usw. usf.

jetzt zählt mir mal die arabischen länder auf wo die bevölkerung diese rechte auch hat.

wenn ihr immer noch ein problem mit den werten des westens habt dann zieht doch nach arabien und werdet dort glücklich.

oder

verzichte auf die rechte die du im westen glücklicherweise hast.,

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?