07.01.07 16:07 Uhr
 3.635
 

22 Millionen Haushalte haben ab morgen die Möglichkeit alte Handys zu spenden

Mit Hilfe einer Handyrecycling-Versandtasche haben 22 Millionen Haushalte ab dem morgigen 8. Januar die Möglichkeit, alte und nicht mehr verwendete Handys an den Mobil- und Festnetzanbieter TalkGreener zu senden.

Dieser sorgt für die Ausmusterung der alten Mobiltelefone. Drei Euro pro Stück werden zu wohltätigen Zwecken gespendet, was vor allem dem Deutschen Kinderhilfswerk, der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und dem WWF zu Gute kommt.

Um möglichst viele Hauhalte zum Mitmachen zu bewegen, verlost TalkGreener Wellnessreisen und Handy-Verträge. Die Aktion läuft bis Ende März.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Million, Handy, Haushalt
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2007 14:54 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht mal eine ganz nützliche Aktion, in einem Land in dem es inzwischen mehr Handys als Einwohner gibt.
Kommentar ansehen
07.01.2007 16:29 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: da verkaufe ich doch mein handy lieber und spende dann das geld. dann ist der erlös um einige hunder prozent grösser.

ich verkaufe meine handys alle 2 jahre (vetragsverlängerung)... das letzte verkaufte ich für 250 franken (166 Euro). aber ich kaufe auch teure modelle...
Kommentar ansehen
07.01.2007 16:43 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verkaufe ich es doch lieber bei Ebay, auch wenn nur 5 € bei rauskommen! Immerhin etwas!
Kommentar ansehen
07.01.2007 16:51 Uhr von XPjj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu gering: Drei Euro ist mir zu wenig als Spendenbeitrag!
Kommentar ansehen
07.01.2007 17:17 Uhr von Guddy83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei uns Elektrogeschäft eine ähnlich Aktion von vodafone. da kann man kaputte oder funktionsfähige abgeben. Die spenden auch einen festen betrag. die höhe weiß ich nicht genau (ca. 3-5€).
jeder der sein Handy abgibt bekommt vodafone stars, die er gegen verschiedene Prämien tauschen kann.
Kommentar ansehen
07.01.2007 17:20 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TalkGreener das klingt: schonmal wunderbar nach greenpeace ... (nochmals danke für die ganzen gesetzte die unsere umwelt "schonnen" (keine Atomkraftwerke aber mehr Kohlekraftwerke (treibhauseffekt)...)

ob die elktronik mehr oder weniger als 3 euro wert ist ... ich halte die aktion nur für nen PR-gag und alleine das ist schon verachtenswert !
Kommentar ansehen
07.01.2007 17:39 Uhr von atosil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie blöd: muss man sein um dort seine alten handys abzugeben???
recyklen??? das ich nicht lache, hab vor kurzen gesehen was aus den alten handys gemacht wird...
ersatzteillager die werden wieder zu geld gemacht und das nicht wenig....
wie mein vorredner schon sagte denn verkaufe ich die lieber bei ebay und spende selber, da kommt denn wesentlich mehr geld an....
was glaubt ihr wie viele alte gebrauchte handys nach russland und co verkauft werden, die hier in deutschland entsorgt wurden???
Kommentar ansehen
07.01.2007 18:10 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich könnte, würde: ich sofort Teilhaber dieser Firma. Die macht garantiert nen guten Schnitt bei der Sache. Es finden sich jeden Tag Dumme, die glauben bei sowas etwas Gutes zu tun.
Kommentar ansehen
07.01.2007 19:33 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abzug nenne ich die Aktion. Unter dem Mantel der Wohltätigkeit schnelles Geld verdienen, mehr ist das nicht.
Kommentar ansehen
07.01.2007 19:36 Uhr von tuerlich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder kann sein altes Handy bei uns bei der Polizei abgeben!

Altenheime etc. bekommen die dann zur Verfügung!

Ein uralter Hut!

.
Kommentar ansehen
08.01.2007 12:36 Uhr von burschi86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@atosil: Was verstehst du eigentlich unter Recycling? Also für mich und laut wikipedia.de verstehtm an unter Recycling die Wiederaufbereitung von Stoffen zur erneuten Nutzung. Wenn die nun aus dem Handy teile benutzen in neuen Handys, dann ist das Recycling. Man vermeidet ja so den Müll durch die Ersatzteile und die erneute Herstellung dieser Teile, die sonst auch zu Müll werden. Also ist dein beitrag eigentlich total schwachsinnig. erst denken, dann schreiben.

@Autor Also deine News ansich ist eigentlich die News nicht wert. So ne eine Aktion ist nichts weltbewegendes. Außerdem möchte ich mal die Überscrift erklärt bekommen. Wieso ausgerechnet 22 Millionen Haushalte? Haben wir in Deutschland so viele Haushalte oder ist das ein besonderes Verbreitungsgebiet oder was ist damit gemeint? Außerdem fragt sich da auch, welches Land wohl gemeint ist. Dort steht nur etwas von 22 Millionen Haushalten, aber nicht wo die herkommen usw. Sehr lückenhaft. Wenn man so eine News verfasst, dann bitte mit allen Einzelheiten, auch wenn es ja mehr eine Werbenews als alles andere ist. Im Endeffekt bekomme ich hier die Information, dass es diese Aktion gibt und ich da mitmachen kann und dafür Geld kriege. Genau, wie in einer Werbung auch. Also demnächst lies deine News doch bitte noch einmal mehr bevor sie abgeschickt wird und auch noch durch die Kontrolle kommt. *top* @ Newschecker
Kommentar ansehen
08.01.2007 13:22 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht aus der Quelle auch nicht hervor: wer die 22Millionen Haushalte sind...

Aber:
Bis zu 3 Euro pro Handy gehen an drei Wohltätigkeitsorganisationen. Vom Erlös der Aktion profitieren das Deutsche Kinderhilfswerk, die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und der WWF World Wide Fund of Nature.
Kommentar ansehen
08.01.2007 17:54 Uhr von Kashyyk online
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@burschi86: Wer die 22 Millionen Haushalte sind, steht nicht in der Quelle. Wenn du mit dieser Begründeung schlecht bewerten musst, dann les dir die Quelle wenigstens durch.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China greift nach der Welt: Militärbasis auf Dschibuti eröffnet
Eskalation der Krise: Verhaftet Türkei bald Urlauber?
Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?