06.01.07 15:59 Uhr
 46
 

Eishockey/NHL: Pittsburgh schlägt Buffalo

Die Buffalo Sabres haben binnen zwei Tagen zwei Niederlagen hinnehmen müssen. Nachdem das Team um den deutschen Stürmer Jochen Hecht vor zwei Tagen gegen Ottawa verlor, setzte es vergangene Nacht eine 2:4-Pleite gegen die Pittsburgh Penguins.

Die Tore für Buffalo erzielten Derek Roy und Chris Drury. Für die Pittsburgh Penguins trafen Ryan Whitney, Jordan Staal, Ewgeni Malkin und Dominic Moore.

Der deutsche Nationalspieler Hecht blieb ohne Punkte.


WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, NHL, Pittsburgh
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BR Volleys Vs. Spacer´s Toulouse: Spektakuläre Ballwechsel
FC Bundestag lässt rechten AfD-Abgeordneten nicht mitspielen
Fußball: Italienischer Profi reagiert mit Todesdrohungen auf Dopingsperre

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2007 15:45 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Egal, die können jetzt in der Vorrunde verlieren wie sie möchten, die holen diese Saison den Cup nach Buffalo.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Doppelmörder von Herne könnte lebenslange Haft erwarten
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?