06.01.07 16:13 Uhr
 388
 

Smart Fortwo II: Produktion angelaufen - Bestellung ab Mitte Januar 2007 möglich

Die DaimlerChrysler-Tochter Smart hat am Freitag (5.1.2007) die Produktion des Smart Fortwo gestartet. Im April wird der neue Fortwo bei den Händlern stehen (ssn berichtete).

Ab Mitte Januar 2007 können Bestellungen ausgelöst werden. Zu diesem Zeitpunkt werden auch die Preislisten bekannt gegeben. Die Preise sollen sich jedoch nicht wesentlich im Vergleich zur Vorgängerversion verändern.

Das bisherige Modell wurde im Oktober 1998 auf den Markt gebracht, bis Ende November 2006 produziert und mehr als 770.000-mal verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Produkt, Produktion, Smart, Bestellung
Quelle: www.pressebox.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht
Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2007 16:05 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer den Smart liebt, wird mit einer Neuanschaffung liebäugeln. Ich glaube jedoch nicht, dass es bereits Mitte Januar viele Bestellungen für April geben wird. Vor einer Bestellung "beschnarcht" man "ihn" ja doch erst einmal ausgiebig.
Kommentar ansehen
07.01.2007 09:47 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dieses "auto": ist dermaßen hässlich dass es jeder beschreibung spottet....darüber hinaus sind die preise für diese autos absolut überzogen
Kommentar ansehen
07.01.2007 23:39 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LoL: Sehr feines Comment =)

Was dir für so ein kleines "Rutscherl" da verlangen... Hammermässig, da kann man sich wesentlich schönere Autos kaufen...
Kommentar ansehen
08.01.2007 09:59 Uhr von rh1974
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie, was, wo? die kiste ist ein ´richtiges´ auto? also ich bezahle fuer seifenkisten nicht so viel moos!
Kommentar ansehen
10.01.2007 18:18 Uhr von zuum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Drei Pseudoexperten kommentierten über mir. Wie soll ich die ernst nehmen? Kennen das Produkt nicht wirklich... Logisch ist der Smart teurer als ein Koreaner, wird schliesslich auch in der EU produziert mit umweltschonenden Verfahren.

Schon mal die Serviceleistungen in den Vergleich mit einbezogen? Oder die Haltbarkeit? Oder die Vorteile im Alltag?

Aufwachen, Schwarz-Weiss denken mal kurz pausieren zur Abwechslung...
Kommentar ansehen
12.01.2007 19:31 Uhr von vectra73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man: weiß [wie ich] wer das Fahrzeug produziert,
fragt sich wieso der Preis so hoch ist.

Mir tun nur die Leute in Kölleda leid,
die als DaimlerChrysler Mitarbeiter 2.Klasse behandelt werden.
Kommentar ansehen
12.01.2007 20:20 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ zuum: Vorteile im Alltag? Da gibt´s aber genug andere Kleinwagen mit denen man deutlich mehr machen kann als mit so einer Seifenkiste.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?