06.01.07 14:27 Uhr
 387
 

Insider bezweifeln Veröffentlichung des neuen Albums von Britney Spears

Laut der "New York Post" bezweifeln Szene-Kenner, dass Britney Spears neues Album jemals auf den Markt kommt. Bei den Produktionsarbeiten zu ihrem neuen Album erziele sie keine Fortschritte.

Bei Spears Plattenlabel Jive-Records soll schon die Trennung von der Pop-Diva im Raum stehen. Das Label will die Party-Skandale nicht mehr hinnehmen.

Einem Gerücht zufolge war Spears nach Silvester Patientin einer Entzugsklinik. Das dementierte ihr Manager. Der "USA Today" sagte er: "Britney Spears wird bald wieder zurück und an der Spitze der Unterhaltungsindustrie sein."


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Britney Spears, Album, Veröffentlichung, Insider
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft
Britney Spears: Sängerin entblößte beim Tanzen ihre Brust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2007 14:17 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessiert sich überhaupt noch die Mehrzahl für das Album? Oder mehr an ihren Auftritten bei Partys ect.?
Kommentar ansehen
06.01.2007 14:32 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Antwort auf Kommentar: weder noch ^^
Kommentar ansehen
06.01.2007 15:17 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ vorredner: word... ich lach dann nur immer und denk mir die gleichen news (saufekapaden) usw. könnte man von 60% der bevölkerung reinschreiben und keine sau interessierts
Kommentar ansehen
06.01.2007 16:22 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Insider: Klar. Insider wissen wieder über alles Bescheid.

"Britney Spears wird bald wieder zurück und an der Spitze der Unterhaltungsindustrie sein."

Naja, so tragisch wollen wir die Sache mal nicht sehen.
Es wird noch 1 oder 2 Versuche von ihr geben.
Das letzte aufbäumen wird ein Duett mit ihrem Ex sein.
Aber dann ist endgültig Ruhe.
Es werden Alkohol und Drogenexzesse folgen und mit 35 wird man sie in irgendeinem billigen Hotel Tod auf dem Boden liegend finden.
Kommentar ansehen
06.01.2007 19:55 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder sie wird irgendwann für ein Männermagazin alle Hüllen fallen lassen. :P
Kommentar ansehen
07.01.2007 00:47 Uhr von therealsandor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jorka, bitte nicht schon wieder: Also die unten-ohne Bilder ham mir schon gereicht - ich glaub wenn der Playboy die in ner Ausgabe hätte wären zwar die Verkaufszahlen hoch.. aber die Ausschreitungen und "Geld zurück"-Forderungen noch viel höher ;)))
Kommentar ansehen
07.01.2007 01:11 Uhr von frozen_creeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol^^: also in der unterhaltungsindustrie is sie ja schon sehr oben... ich denk dabei an die geschichte mit der angst nie wieder nen orgasmus zu bekommen xD

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft
Britney Spears: Sängerin entblößte beim Tanzen ihre Brust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?