06.01.07 14:46 Uhr
 438
 

George Clooney und Robert de Niro spielen in "36" mit

George Clooney und Robert de Niro werden beide in dem Film "36" mitspielen. Der Beginn der Dreharbeiten soll dieses Jahr sein.

Es handelt sich bei dem Film um ein Remake des französischen Films "36 Quai des Orfevres". Zwei Polizisten ermitteln den Fall einer Serie von Überfällen auf Geldtransporter. Wer den Fall löst, soll belohnt werden.

Das Filmskript wurde von Dean Georgaris erstellt. Die Regiearbeiten werden von Marc Forster übernommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: George Clooney, Robert de Niro
Quelle: www.comingsoon.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert de Niro empfindet Donald Trumps Verhalten als tiefe Beleidigung
Schauspieler Robert Pattison und Robert de Niro im Film "Idols Eye" zu sehen
Enthüllung: Vater von Robert de Niro war homosexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2007 14:33 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja wieder ein Remake. Das neue Jahr beginnt wie das alte schon endete. Mit lauter Remake Ankündigungen. Das Original, das in Deutschland mit dem Titel 36 - Tödliche Rivalen lief, spielten Gerard Depardieu und Daniel Auteuil mit.
Kommentar ansehen
06.01.2007 18:26 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Remakes The Grudge - Der Fluch war schlecht genau wie Ring. The Fog-Nebel des Grauen war schon fast eine Beleidigung. Das Omen war im Vergleich zum Orginal auch mies. Dark Water mies. Unbekannter Anrufer öch.
The Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen Der war gut. Alles natürlich nur meiner Ansicht nach, aber wenn ich jetzt noch überlege was alles an Remakes geplant und in Mache ist, frage ich mich, ob denen gar nichts mehr einfällt.
Kommentar ansehen
06.01.2007 23:03 Uhr von barbeidos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nichts dagegen: Ich hab absolut nichts gegen Remakes.
wenn ich allein überlege wie viele King-Kong Filme es bereits gab und da war der erste sicherlich nicht der beste.
Kommentar ansehen
07.01.2007 00:49 Uhr von therealsandor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Remakes - kein Prob: Also wenn Clooney da DeNiro´s Spiel nicht versaut freue ich mich drauf ;)

Und Remakes im allgemeinen.. tja, die Mainstream-Remakes sind größtenteils wirklich grottig.
Wenn jetzt aber Tarantino (siehe News vor ein paar Wochen) so eine Art "Pulp Fiction 2/ Reservoir Dogs 2"-Crossover-Remake macht - eieiei, da bin ich dabei :o)
Kommentar ansehen
07.01.2007 13:23 Uhr von Johnny Cash
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
De Niro: sorgt so gut wie immer für ein gelingen aber bei Clooney bin ich skeptisch. Den Original Film kenne ich natürlich. Mal sehen was rauskommt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert de Niro empfindet Donald Trumps Verhalten als tiefe Beleidigung
Schauspieler Robert Pattison und Robert de Niro im Film "Idols Eye" zu sehen
Enthüllung: Vater von Robert de Niro war homosexuell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?