05.01.07 22:09 Uhr
 2.728
 

Frankfurt/Oder: Jugendlicher wegen "Sieg-Heil" auf Bewährung verurteilt

Der Gedenkstein an die Reichsprogromnacht von 1938 wurde 2006 in Frankfurt von alkoholisierten Jugendlichen geschändet. Die Gruppe befand sich dicht bei dem jüdischen Gedenkstein, hier rief einer von ihnen "Sieg Heil!" den Polizeibeamten entgegen.

Dieser stand nun vor Gericht und sagte dazu, er habe mit Nazis überhaupt nichts zu tun und auch die Bedeutung des 9. November sei ihm nicht klar gewesen. Er zeigte Reue und meinte auch, der Alkohol habe eine Rolle gespielt.

Die Richterin und Staatsanwalt zeigten sich geschockt über seine geschichtliche Unkenntnis. Sieben Monate auf Bewährung lautete das Urteil. Andere Jugendliche, die am Mahnmal störten, warten am Mittwoch auf ihren Prozess.


WebReporter: da_schau_hin
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sieg, Frankfurt, Jugend, Jugendliche, Bewährung, Heil
Quelle: www.moz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2007 22:20 Uhr von ishn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boar hat das hier System 3 Threads tiefer wird über das angebliche ansteigen gar schröcklicher Rechter "Straftaten" zum xten gewetteret. [Meinung und Tatsachen sind zweierlei]
Kleiner Tipp für die linken Scharfmacher hier. In den Polizeipressenews ist ein bericht zu finden da haben welche auf einer Silvesterparty das "Horst Wessel Lied" gespielt. [Nicht Verallgemeinern]

Kommentar ansehen
05.01.2007 22:35 Uhr von da_schau_hin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grotesK: Es stand auch so da, allerdings kann ich dir versichern, dass es bei meiner Abspeicherung richtig steht, Anais hat sich entschuldigt und mir geschrieben, dass sie sehr sehr müde war. Sie hats dann ja auch noch schnell ausgebessert.
Kommentar ansehen
05.01.2007 22:36 Uhr von the_final_conflict
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Re: ishn: Hat es einen speziellen Grund, dass Du alleine 64 Gewalttaten im November letzten Jahres, die einen rechtsextremen Hintergrund hatten, herunterspielst?

Liegen Dir zudem Beweise darüber vor, dass es nicht zu einem Ansteigen rechtsextremer Straftaten (für Menschen, die keine Probleme mit den Gesetzen dieses Landes haben: ohne Anführungszeichen) in den letzten Monaten gekommen ist - wie Du durch Dein "angebliche Ansteigen"-Geplärre wohl mitteilen willst, dann nur raus damit! Die Welt wartet auf Deine Wahrheiten!!

Vielleicht schaffst Du es ja, eine Antwort ohne ablenkende Verweise auf andere Straftätergruppen zu geben und dich einmal mit dieser News, und damit z.B. auch dem Schänden eines Gedenksteines, Deiner Meinung nach wohl eine Lappalie, auseinanderzusetzen.
Kommentar ansehen
05.01.2007 22:39 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ishn und primera: War klar - in der Überschrift steht "Sieg Heil", und schon seid ihr auf dem Plan und stammelt wirres Zeug vor euch hin. "Blubblub...andere sind viel schlimmer..blub...[nicht persönlich werden] aber das hier war echt schon zum Brüllen komisch. Danke, hätte ohne euch heute so wenig zu Lachen gehabt...
Kommentar ansehen
05.01.2007 22:47 Uhr von da_schau_hin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grotesK: Wollte dir ja auch nur bestätigen, dass du es richtig gesehen hast. Nur steht jetzt da immer noch Gedenktag anstelle von Gedenkstein..aber sie hat Feierabend und ist weg.
Kommentar ansehen
05.01.2007 22:53 Uhr von ishn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@final: Nein 64 Gewalttaten ? Hast du vieleicht auch mal eine Info wie viele Gewalttaten von Personen mit Migrationshintergrund im selben Zeitraum verübt wurden oder von Linken Gewalttätern die übrigens bedeutend mehr RELEVANTE Straftaten verüben ?
Kommentar ansehen
05.01.2007 22:56 Uhr von amtrak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@makkie: *Blubb* ... wenn die Gesetze inn
Kommentar ansehen
05.01.2007 22:57 Uhr von the_final_conflict
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ishn Vielleicht schaffst Du es ja, eine Antwort ohne ablenkende Verweise auf andere Straftätergruppen zu geben und dich einmal mit dieser News, und damit z.B. auch dem Schänden eines Gedenksteines, Deiner Meinung nach wohl eine Lappalie, auseinanderzusetzen. ......


Du schaffst es also nicht - "danke" für die Bestätigung meiner Annahme.
Kommentar ansehen
05.01.2007 22:58 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da er schon vorbestraft war, geht dieses Strafmaß vollkommen in Ordnung.
Kommentar ansehen
05.01.2007 23:00 Uhr von manowarfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann: kann man das alte reich nicht nicht mal inruhe schlafen lassen über die verbrechen in der ddr wird doch auch nicht mehr berichtet das war zwar nicht zu vergleichen aber schlimm wars auch !!! und die richter unternehmen auch nichts dagegen.man sollte lieber die jugendlichen nehmen und mal die verbrechen im nazireich vor augen führen vielleicht würde mancher besser darüber nachdenken was er sagt und nicht nur aus kinofilmen lernen.lasst doch endlich geschichte geschichte sein!°!
Kommentar ansehen
05.01.2007 23:05 Uhr von ishn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@final: Ha ha ha ... Das ist doch wohl nicht dein Ernst ? DU und Deinesgleichen seid komischerweise auch NIE in der Lage wenn es hier um das verbrecherische auftreten nichteingeladener Kulturbereicherer geht. Da beschränkt ihr euch doch lieber auf persönliche Angriffe auf die jenigen die es wagen überhaupt Stellung zu nehmen.
Und jetzt soll ich hier den Betroffenen spielen weil ein Besoffener eine lächerliche Statistik noch falscher aussehen lässt ? Geh und lern erst einmal was es heist eine konstruktive Diskussion zu führen. Oder sei einfach nur "Betroffen". Aber versuche nicht mir "Betroffenheit" auf zu zwingen !
Kommentar ansehen
05.01.2007 23:16 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heil Merkel: Das wird ja wohl erlaubt sein.. ;-)
-->http://shortnews.stern.de/...

Und wundert mich nicht.
Denn das Motto der etablieten Parteien lautet:

Wir dulden keine Rechten,
weil wir das Privileg haben..
-->>http://shortnews.stern.de/...

Die braune Gefahr lauert ganz woanders.. ;-)

Mlg jp
Kommentar ansehen
05.01.2007 23:17 Uhr von the_final_conflict
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ishn 2: "Du und Deinesgleichen".

Gibt es eigentlich irgendetwas, das Du nicht in Schablonen presst? Was weißt Du schon von meinesgleichen, Du kennst mich gar nicht - und darüber bin ich persönlich auch mehr als nur erfreut.

Wieder einmal hast Du in diesem Thread aufgezeigt, worum es Dir geht. Nämlich darum, rechtsextremistische Straftaten herunterzuspielen.

Lerne Du erst einmal, was Worte wie "konstruktiv"
oder "Diskussion" bedeuten.

"Diskussion" heißt nämlich nicht, vom Thema (und das ist in diesem Fall der Inhalt der News) abzulenken durch das Verweisen auf andere Themen.

Brauchst Du zudem das Gefühl der Masse - so oft wie Du von "ihr" schreibst (auch in Form von "Du und Deinesgleichen"), scheinst Du ja einem Verfolgungsdrang oder- Wahn ausgesetzt zu sein, alle gegen Dich, der Du doch nur für die Wahrhaftigkeit kämpfst.

Behauptungen einwerfen und nach Belegen für eben diese ("angebliches Anwachsen.....") gefragt kommt: nichts. Wie auch eigentlich nicht anders zu erwarten.

Du kannst dann ja per PM mal melden eine Meldung abgeben, wenn Du soweit bist.
^^
Kommentar ansehen
05.01.2007 23:27 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Macht den 9. November mal endlich zum offiziellen "Tag der Deutschen". Dieses Datum hat es einfach verdient, kleiner Beweis gefällig:

9. November 1918 - Philipp Scheidemann (SPD) ruft aus einem Fenster des Reichstags die Republik aus.

9. November 1923 - In München putscht ein gewisser Adolf Hitler, Chefpropagandist der rechtsextremen NSDAP gegen die bayerische Regierung, scheitert aber in den Abendstunden

9. November 1938: Reichtskristallnacht - Hunderte Menschen jüdischen Glaubens werden umgebracht, Tausende kommen in Konzentrationslager. Jüdische Geschäfte werden geplündert, Synagogen gebrandschatzt.

9. November 1989: Durch ein Missverständnis wird es öffentlich. Der DDR-Staatsrat hat eine neue Reiseregelung für DDR-Bürger beschlossen. Am 9. November bestätigt Günter Schabowski, Mitglied des SED-Zentralkommitees, bestätigt auf die Nachfrage eines italienischen Journalisten, dass diese Regelung (freie Einreise in die BRD) mit sofortiger Wirkung gilt. Zehntausende Menschen in Ost-Berlin hören und sehen es, gehen an die Grenze und werden nicht aufgehalten. Deutschland jubelt, die Mauer fällt und anschließend wird die deutsche Trennung in (weitgehend) friedlicher Folge durchgesetzt.

Und nu haben wir den 3. Oktober??? Was soll das. Dieser Tag ist für mich kein wirklicher Gedenktag. Da mach ich doch lieber am 9. November ne Kerze an und gedenke der deutschen Geschichte.

Zum Beitrag: Ich könnte kotzen, dass ausgerechnet "Rechte" diesen nationalen Gedenktag für ihre propagandistischen Zwecke ausnutzen.
Kommentar ansehen
06.01.2007 00:09 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ralph_Kruppa: "Deutschland jubelt, die Mauer fällt und anschließend wird die deutsche Trennung in (weitgehend) friedlicher Folge durchgesetzt."

Nicht die Trennung, die Wiedervereinigung. ;-)
Kommentar ansehen
06.01.2007 00:13 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mäckie messer: habe deinen Kommentar angezeigt, da es anscheinend sonst niemand tut.
Begründung: Sätze wie " Ist mir ja klar, dass in euren Kreisen gern Kinder vergwaltigt werden..." kannst du dir sparen. Auf dieses Niveau brauchen wir hier nicht zu sinken!
Kommentar ansehen
06.01.2007 00:32 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder einer: der seine straftat mit alkohol entschuldigt....lächerlich....
Kommentar ansehen
06.01.2007 00:55 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und shcon wieder einer der sich einfach mal doof stellt vor gericht und so weniger strafe bekommt...jaja die deutschen gerichte...
Kommentar ansehen
06.01.2007 01:00 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist heute wieder so ein langweiliger Treff: der rechten Socken angesagt? *lol*
Kommentar ansehen
06.01.2007 01:28 Uhr von Katatonia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
argh: Traurig.

"Die Zahl der rechtsextremen Straftaten hat im vergangenen Jahr offenbar ein neues Höchstmaß erreicht. Bundesweit wurden bis November über 11.000 Delikte registriert."

http://www.sueddeutsche.de/...
Kommentar ansehen
06.01.2007 01:33 Uhr von Caletta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ralph_Kruppa: Interessant, war mir garnicht bewusst was da alles war. (Im ernst)
und wegen Gedenken:
"9. November 1938: Reichtskristallnacht - Hunderte Menschen jüdischen Glaubens werden umgebracht, Tausende kommen in Konzentrationslager. Jüdische Geschäfte werden geplündert, Synagogen gebrandschatzt."
Vielleicht hat man deswegen nen anderen Tag genommen.
Kommentar ansehen
06.01.2007 02:13 Uhr von dragon23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Gedenkstein, wurde Geschändet ? Wegen einem Sieg Heil von jemanden der nicht einmal weis inwiefern dies zu unserer Geschichte steht ? Das Erinnert mich irgendwie an die WM wo zwei Griechische Fans selbes von sich gegeben haben. Man sollte Vergangenes endlich Hinter sich lassen, durch diese Worte wurde niemand Persönlich Angegriffen noch eine Gedänkstätte beschmutzt oder Ähnliches. Duch so eine Reaktion wird solches eher noch Provoziert.
Kommentar ansehen
06.01.2007 03:00 Uhr von zocs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
UND ??? In Sachsen sitzen die Braunen im Landtag ...
DAS finde ich noch schlimmer ...

Fast der ganze Osten ist schon braun .... das ist übel.
Kommentar ansehen
06.01.2007 03:15 Uhr von Foxbravo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut? UND ??? In Sachsen ... @ zocs
sitzen die Braunen im Landtag ...
DAS finde ich noch schlimmer ...


Muß wohl vorher,
die Politik SO GUT gewesen sein .
Oder wieso haben Diese Wähler nicht die staatstragenden Parteien gewählt.?
Kommentar ansehen
06.01.2007 04:57 Uhr von Telemaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm... @zocs und so >>> UND ??? In Sachsen ...
sitzen die Braunen im Landtag ...
DAS finde ich noch schlimmer ...<<<

Hm, ist die NPD illegal? Nein? Ach?!
Solange sie NICHT illegal ist, darf nicht nur der Osten sie wählen, sondern auch der Westen. Und die meisten tun dies ganz sicher nicht, weil sie Nazis sind, sondern als deutlich sichtbaren Protest gegen die beiden Großparteien, weil alles andere keine Wirkung mehr hat und die Nichtwähler, oder Ungültigwähler ja doch nicht mehr ernst genommen werden.

>>> Fast der ganze Osten ist schon braun .... das ist übel. <<<

Weißt Du was wirklich so richtig übel ist? Diese rotzfreche Behauptung, Unterstellung und Beleidigung!

Fast schon zu schade, dass man DAS nicht zur Anzeige bringen kann, denn ich als Ossie würde das schon fast als Volksbeleidigung verstehen. Naja, war nie einer, werde nie einer sein, aber finde diese Aussage NOCH VIEL SCHLIMMER, auch als Wessie.

Was´n Segen, dass ich Dich hier nicht oft lesen musste; blieb mir viel erspart.

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?