05.01.07 20:36 Uhr
 1.549
 

Lindsay Lohan musste sich einer Notoperation unterziehen

Lindsay Lohan musste am Donnerstag mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, wo ihr in einer Notoperation der Blinddarm herausgenommen wurde.

Am Mittwoch hatte sie wegen starker Bauchschmerzen einen Arzt aufgesucht. Dieser stellte eine Entzündung des Blinddarms fest. Er gab ihr Medikamente und den Rat, den Blinddarm bald entfernen zu lassen.

Bereits am nächsten Tag wurde die Entzündung jedoch so schlimm, dass der Blinddarm sofort entfernt wurde. Zurzeit erholt sie sich noch im Krankenhaus, darf aber bald wieder nach Hause.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shampoochan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Lindsay Lohan
Quelle: www.yam.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2007 22:23 Uhr von Ho.B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Notoperation...": Lächerlich ;)
Kommentar ansehen
05.01.2007 22:23 Uhr von cHa0t1c
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
habe mich gestern in den finger geschnitten, soll ich auch ne news abliefern? :PP

greetz, cHa0t1c
Kommentar ansehen
05.01.2007 23:03 Uhr von El_Chris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ho.B: Ich würd das nicht so stehen lassen. Bei einer Blinddarmentzündung kann durchaus Lebensgefahr bestehen, z.B. durch einen Darmdurchbruch, der zu Infektionen in der Bauchhöhle führt. Und in einem solchen akuten Falle handelt es sich dann um eine Not-OP
Kommentar ansehen
06.01.2007 00:34 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zuviel Alkohol und sonstiges hat sie geschluckt was den sonst.

mfg

Deniz1008

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?