05.01.07 19:36 Uhr
 225
 

Polen: Widerstand gegen den neuen Erzbischof von Warschau wächst

Der Vatikan ernannte Bischof Stanislaw Wielgus Anfang Dezember zum Erzbischof. Am kommenden Sonntag soll er in Warschau feierlich in sein neues Amt eingeführt werden. Doch der Widerstand der Polen gegen diese Personalie wächst.

Am 20. Dezember 2006 veröffentlichte eine polnische Zeitung die ersten Hinweise, dass Wielgus Informant der polnischen Staatssicherheit zur Zeit des Kommunismus war. Zwei Historikerkommissionen haben den Verdacht inzwischen erhärtet.

In einer Umfrage der polnischen Tageszeitung "Dziennik" sprachen sich zudem 67 Prozent der Befragten gegen eine Einführung Wielgus’ aus. 73 Prozent forderten, der Vatikan solle seine Entscheidung zurücknehmen.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Polen, Widerstand, Erzbischof, Warschau
Quelle: tagesschau.sf.tv

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2007 20:25 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: nun wissen auch die polen wie es ist...einen informanten zu haben....ist nicht einfach diese aufgabe zu bewaeltigen
Kommentar ansehen
08.01.2007 23:22 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also das ist schon krass, was da so abgeht.... Angeblich sollen ja viele polnische Würdenträger mit dem Geheimdienst zusammengearbeitet haben...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?