05.01.07 18:57 Uhr
 403
 

BMW plant Datenaustausch zwischen Fahrzeugen

BMW in München plant das System "Car to Car Kommunikation", ein System der automatischen Warnung, aufzubauen. Geplant ist, die Sensoren voraus fahrender Autos zu nutzen, um deren Informationen an die nachfolgenden Autos weiterzugeben.

Als Beispiele dafür werden Informationen über Nebelbänke, Glätte oder ein liegen gebliebenes Fahrzeug in der Autobahnauffahrt genannt. Ein BMW-Forscher sagt: "Noch bevor der Fahrer das selbst sehen kann, wird ihn sein Auto schon gewarnt haben."

Wichtig bei der Einführung wird eine Verbreitung des Systems sein. BMW sagt: "Denn natürlich macht diese Technik nur Sinn, wenn genügend Fahrzeuge Informationen sammeln, weitergeben und verarbeiten können."


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Daten, Fahrzeug
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2007 17:50 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Artikel ist sehr umfangreich, gerade auch in Bezug auf die Erläuterung der Technik. Das alles darzulegen, würde hier den Rahmen sprengen. Wer Interesse hat: Bitte die Quelle anklicken.
Kommentar ansehen
05.01.2007 19:13 Uhr von jacun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Idee: Vielleicht könnte das System dem Fahrer auch bevorstehende
Fahrtrichtungsänderungen anzeigen und automatisch davor
blinken. Dann würde man im Straßenverkehr auch mal wieder
blinkende BMW sehen.
Kommentar ansehen
05.01.2007 19:16 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier gruesst big brother ....keine gute idee, hier kann viel unfug betrieben werden
Kommentar ansehen
05.01.2007 20:07 Uhr von cansan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fuck: die idee hatte ich bestimmt schon als 12jähriger...
schade das die entwicklung so langsam ist...
wir könnten heute schon sicherlich 20 mal weiter sein wenn nicht jede idee gleich verdammt wird...
Siehe Transrapid...
Kann mir vorstellen als das erste auto der welt nach mannem fuhrrannten kleine kinder vorbei und lachten...
Kommentar ansehen
05.01.2007 20:16 Uhr von bockwurstsauger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicherheit Klasse! Gibt dann bestimmt auch bald Trojaner und ich kann von meinem heimischen Rechner ein Auto entführen. Ist sehr praktisch, da ich dann nicht mehr aufstehen muss für meine kriminellen Delikte.
Kommentar ansehen
05.01.2007 20:39 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Chatting Cars: BMWBimbo14> Hey Chatmaus124 sind deine 180 km/h nicht etwas viel für den Stau in 560m?
Chatmaus124> Hi Bimbo, nö mein Jam-Warner sagt noch nichts, aber i
BMWBimbo14> Hey Chatmaus ausgeloggt? Rechts hat es gerade gekracht
BMWBimbo14>Chatmaus...?

Nichts gegen BMW, aber CB-Funk ist schon etwas älter.
Kommentar ansehen
05.01.2007 21:05 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Idee hatte ich schon vor 5 Jahren Ich sollte mir mal meine Ideen schützen lassen.
Kommentar ansehen
06.01.2007 00:11 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute idee: aber einer solchen technik könnte ich nie wirklich vertrauen....
Kommentar ansehen
06.01.2007 00:47 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde diese ganze Entwicklung einfach nur noch übertrieben..
Kommentar ansehen
06.01.2007 02:50 Uhr von Ensiferum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde ja gerne die Kommentare lesen wenn die Überschrift: "Toyota plant Datenaustausch zwischen Fahrzeugen" geheissen hätte...
Kommentar ansehen
07.01.2007 23:42 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vom Prinzip her nicht schlecht,
doch durchsetzen wird sich das eh nicht...

Ausserdem ist dann wieder mehr Technik am Auto dran die kaputt gehen kann...
Kommentar ansehen
08.01.2007 13:21 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jacun: *lol* geiler kommentar^^

aber du hast vergessen dass die autos dann bitte erkennen sollen ob der fahrer nen hut auf hat :)

und DANN die nachfolgenden und umgebenden autos warnen^^

so ne art emergency-broadbast a la: "vorsicht, BMW mit troglodyth und überhöhter geschwindigkeit auf ihrer spur. bitte rechnen sie mit hirnlosen manövern!

*lol* BMW-fahrer halt^^
Kommentar ansehen
08.01.2007 22:18 Uhr von Stieges
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mercedes: mercedes hat jetzta uch was neues eingebaut und zwar das "eingebaute Vorfahrtsrecht";-)
Kommentar ansehen
10.01.2007 10:45 Uhr von Tekkion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Stieges: boh ey älder gehts ja wohl echt nimma ich hoffe das hatte nen gewissen ironischen anklang den ich einfach nich rausgelesen hab...
Kommentar ansehen
11.01.2007 14:51 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Big Brother: laesst gruessen...totale Ueberwachung...voellige Kontrolle....keine gute Idee
Kommentar ansehen
12.01.2007 20:25 Uhr von vectra73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: es funktioniert ist ja alles schick,
aber wehe es wird vorschnell auf dem Markt geschmissen.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?