05.01.07 15:15 Uhr
 3.565
 

"Reichsbürgerin" wollte Steuern sparen und zahlte 1.250 Euro an Betrüger

Um künftig keine Steuern mehr in die bundesrepublikanischen Staatskassen einzahlen zu müssen, hat sich eine Amberger Imbissbesitzerin bei einem Betrüger für 1.250 Euro als "Reichsbürgerin" erfassen lassen.

Polizeiangaben zufolge vollzog sich der "Wechsel" zur Staatsbürgerschaft der "Kommissarischen Reichsregierung Berlin" bereits im Februar 2006. Der Schwindel kam ans Tageslicht, als das Finanzamt Einkommens- und Gewerbesteuer von der Frau verlangte.

Auf den Leim gegangen war sie einem 62-Jährigen, der sich als "Gesandter der Reichsregierung" ausgab. Der bereits wegen ähnlicher Vergehen polizeibekannte Mann wird sich nun wegen Betruges verantworten müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_final_conflict
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Steuer, Betrüger, Reich
Quelle: www.pr-inside.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2007 15:26 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie dumm kann man sein? wer auf sowas reinfällt, hat es eigentlich nicht besser verdient.
Kommentar ansehen
05.01.2007 16:01 Uhr von gatita
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol @grotesk: naja es kann ja nicht nur intelligente geben!! aber ich mein sowas is doch selbstverständlich das sowas humbuck ist!!!
man kann die staatsangehörigkeit welcheln, aber das hier.... *lacht*
Kommentar ansehen
05.01.2007 16:13 Uhr von da_schau_hin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine: irre Geschichte, schon wieder so verrückt, dass sie tasächlich wahr sein muß, mehr als nur zum schmunzeln *g* ich hab herzhaft gelacht.
Kommentar ansehen
05.01.2007 16:37 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: die Frau nicht geistig verwirrt ist kann ich nur sagen selber Schuld. Mit so dummen Menschen kann man eigentlich kein Mitleid haben.
Kommentar ansehen
05.01.2007 17:22 Uhr von rivezhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geldstrafe: Bei so einer hirnrissigen Aktion sollte der gleiche Betrag nochmal als Buße für "grob debiles Verhalten" eingezogen werden...
Kommentar ansehen
05.01.2007 20:29 Uhr von k4ef3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komische Formulierung: "die bundesrepublikanischen Staatskassen"? den begriff republikanisch hab ich in Bezug auf Deutschland ja noch nie gehört... klingt auch irgendwie eher nach george dabbeljuh als nach "dem deutschen Volke" ;-)
Kommentar ansehen
05.01.2007 22:03 Uhr von the_final_conflict
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
re: Weimargg: Bist Du ganz sicher, nicht "50-60 Jahren" zu meinen? Zwar war z.B. das Strafgesetzbuch bis zu seiner "Generalüberholung" im Jahr 1998 mit der Fußnote "vom 15. Mai 1871" versehen, aber ebenso beispielsweise die 1997er Ausgabe auch mit dem Zusatz "in der Fassung vom 10. März 1987". In den Gesetzestexten selbst ist dann aber von "Deutsches Reich" nichts mehr zu lesen - und die hier vorliegende, als Unterlage für einen CD-Ständer dienende Ausgabe des StGB ist deutlich älter als "5 bis 6 Jahre".

Die Bundesregierung wurde also von den Alliierten eingesetzt - wo lernt man soetwas, etwa auf einer "Reichsbürgerschule"?
Kommentar ansehen
05.01.2007 22:35 Uhr von manowarfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: wäre es besser einen neuen staat zu bilden den den alten wollen doch viele bürger gar nicht mehr haben ,jedes andere land lacht uns doch nur aus wie wir hier abgezockt werden .märchensteuer 19%
benzin 7 cent mehr ,aufschläge auf krankenkasse maut für autos wo soll das alles nur noch hinführen wenn nicht in einen neuen staat aber was solls der deutsche stirb sowieso bald aus
Kommentar ansehen
05.01.2007 23:42 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wofür zum Teufel gehen unsere rotznäsigen Pennäler auf die Schule wenn sie ohnehin nur den Scheißdreck aus der Rechtsaußen-Ecke nach Schulschluß aufsaugen???

jetzt nicht nur dieses Forum betreffend sondern auch andere - mittlerweile geht dieses Braungegarte doch ZIEMLICH auf die Nüstern

Ja ssn ist schwer nach rechts geschwappt.... wo all diese User auf einmal herkommen???
Kommentar ansehen
06.01.2007 11:52 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz schön doof: ach ja, mit der dummheit anderer geld verdienen.

manowarfan
vielleicht wäre es besser erst mal nachzudenken.

19% mwst. ist im vergleich zu unseren europäischen nachbarn nicht besonders viel, da gibt es welche da ist es viel mehr.

auslachen? wer?
ich dich?
das schon
Kommentar ansehen
06.01.2007 15:44 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und weiter geht die Desinformation wonach man aus jedem Quentchen Unstimmigkeit, selbst wenn man es erst lange dahingehend verfratzen muß, gleich den Abgesangt an die BRD singt.

Ich dachte ich hätte schon alle Ave-Maria-"Argumentationen" (Ave Maria weil sie so an den Haaren herbeigezogen sind daß es schon Gottes Hilfe bedarf um den Leuten diese schlechte Slapstick-Comedy als "Wissen" unterzujubeln) diesbezüglich gehört -

Aber was in diesem revisionistischen NSDAP-reloaded-Shice-Dreck neu ist -

man soll dieses Rütteln am Existenzrecht der Bundesrepublik mit einem Augenzwinkern aufnehmen, ist ja nicht so ernst gemeint.

Da verströmt aber ganz große Überzeugungskraft aus diesen Worten.

Da kommt die ganz große Politik daher.

Welche Parteien stehen eigtl. hinter dieser Logik? (auch rhetorisch gemeinte Frage - nur wer den Revanchistenkäse hier glaubt der glaubt auch daß der Osterhase mit dem Pfingstlamm nen Glühwein beim Nikolaus trinkt)
Kommentar ansehen
06.01.2007 16:46 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
davor: pfingstochse, nicht lamm
huahuahua

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?