05.01.07 13:52 Uhr
 2.167
 

Jugendstudie: Keine Lust auf Sex - Das "erste Mal" später als vermutet

Immer mehr Jugendliche erleben ihr "erstes Mal" deutlich später als vermutet. Herausgefunden hat das die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in einer neuen Studie über die Sexualität bei Jugendlichen.

Die Gründe hierfür sind sehr unterschiedlich. Während sich manche jungen Leute einfach nur davor fürchten, dass sie sich beim Sex unversiert anstellen könnten, stehen für andere auch religiöse Motive im Vordergrund.

Die Enthaltsamkeit dieser Gruppe bezieht sich nicht nur auf Sex, sondern auch auf jede Art von Drogen. Wiederum andere haben einfach keine Lust auf Sex. Diese Menschen bezeichnet man als asexuell und ist veranlagungsbedingt.


WebReporter: Tira2
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Jugend, Lust
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2007 13:27 Uhr von Tira2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich möchte hier nur auf die ausführliche Quelle hinweisen, da sind auch Interviews mit einigen Jugendlichen.
Kommentar ansehen
05.01.2007 14:02 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
No Drugs,no Sex: Man wie öde...
Ich hab momentan aber auch keine Lust.. :-(
Bin nämlich ein Hamster.. ;-)

Und wer seinen Trieb verleugnet,verleugnet das was ihm zum Menschen macht.

Matrix**

Mlg jp
Kommentar ansehen
05.01.2007 14:08 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@666leslie666: Kein Mensch sollte seine Triebe verleugnen jedoch sollte er sie unterdrücken und kontrollieren können, denn sonst wäre die Gesellschaft wie wir sie heute kennen nicht möglich.
Kommentar ansehen
05.01.2007 14:17 Uhr von d2kk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohja sex drugs and rock ´n roll
das finde ich doch besser...naja jedem das seine
Kommentar ansehen
05.01.2007 14:20 Uhr von Klaus Helfrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was will uns der Autor sagen?? Zitat News:
"Diese Menschen bezeichnet man als asexuell und ist veranlagungsbedingt."
Zitat Ende

Ich verstehe das nicht... ;D
Kommentar ansehen
05.01.2007 14:23 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: da waren die 90er ja gottseidank noch ganz anders gewesen.. ;-)
Kommentar ansehen
05.01.2007 14:50 Uhr von Contagion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
letzter Satz: "...weil sie asexuell sind. Diese Abstinenz ist keine Lebenseinstellung, sondern Veranlagung." Das steht in der Quelle. Der unterste Satz soll das wohl äquivalent beschreiben. Tut er aber nicht, da er widersprüchlich ist - oder zumindest grammatikalisch unsinnig. Oder ich verstehe ihn auch nicht...
Auf was bezieht sich das "ist" ?
Kommentar ansehen
05.01.2007 16:20 Uhr von biberstern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei mädels siehts anders aus: die werden fruher schwanger :) also haben die fruher sex :(
Kommentar ansehen
05.01.2007 16:37 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
später als vermutet: Das das erste mal später als vermutet ist hat also eine Studie herausgefunden.
Kommentar ansehen
05.01.2007 18:21 Uhr von JayAge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollte das stimmen: ist das eine sehr erfreuliche nachricht. aber irgendwie sieht es hier etwas anders aus ^^"
alles voller schl***en und junkies (zu denen zähle ich auch kiffer).

wenn es veranlagungsbedingt ist, wie sind die kinder dann entstanden? ^^
Kommentar ansehen
05.01.2007 23:55 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht immer so: Ich hab vor kurzer Zeit Zivildienst u.a. in einem Hort gemacht. Dort waren Kinder von 8 - 14... Und was die 11 - 14 Jährigen da für Dinge über Sex losgelassen haben war schon irgendwie erschütternd... Was die alles für Sachen wissen oder angeblich schon gemacht haben und damit prahlen, einfach abnormal und assi irgendwie....
Kommentar ansehen
06.01.2007 11:22 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich bin der Meinung dass man in der Schule ein paar "praktische" Faecher braeuchte was Sexualkunde angeht ^_^
Das wurde den Kindern das ganze etwas naeher bringen und man wuerde Beruehrungsaegste ueberwinden ( also falls vorhanden ).

Wenn die Kinder alles nur vom Internet lernen verlieren sie bestimmt die Realitaetsnaehe zu einem gewissen Grad.

Ausserdem, wenn der "Aufklaerungsunterricht" an den Schulen jetzt immer noch wie zu meiner Zeit ist, dann wunderts mich ehrlichgesagt auch nicht dass keiner Bock auf Sex hat. Was da gezeigt wurde war einfach nur ekelig! (Geburt mit viel Blut etc)
Kommentar ansehen
06.01.2007 13:00 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh mann :-): unversiert. was ein schönes wort.

und das unverständnis von k.h. teile ich.
das hat nichts mit sexualwissenschaft zu tun, sondern mit grammatik.

"Diese Menschen bezeichnet man als asexuell und ist veranlagungsbedingt."
.....und "DAS" ist veranlagungs.....
Kommentar ansehen
06.01.2007 13:46 Uhr von tebbe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Lust auf Sex?! Wie geht das denn?!
Kommentar ansehen
07.01.2007 15:41 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer mehr Jugendliche erleben ihr "erstes Mal" deutlich später als vermutet

das so stimmt ??? Erzählt wird viel...
Kommentar ansehen
09.01.2007 11:57 Uhr von jp_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: ich sag nur gib denen ma nen richtig guten porno und die kommen wieder auf den rechten weg ^^

bitte nicht allzu ernst nehmen

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Polizei ermittelt wegen Kindesmissbrauch gegen Roman Polanski
Schwerer Unfall im Gotthard-Tunnel: Tote und Verletzte
Rad: Positiver Dopingbefund bei Tour- und Vuelta-Sieger Christopher Froome


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?