05.01.07 10:58 Uhr
 2.661
 

England: Taxifahrer fuhr angeblich mit Tempo 675 durch eine Radarkontrolle

Tom Matthews ist der wohl schnellste Taxifahrer Englands - jedenfalls wurde er bei einer Radarkontrolle mit diesem Wert gemessen. Erlaubt waren an dieser Stelle aber nur 30 km/h.

Damit hätte er nach eigenen Angaben den nationalen Geschwindigkeitsrekord gebrochen - und alles mit einem 12 Jahre alten Cavalier, der englische Version des deutschen Opel Ascona B.

Bei der Untersuchung dieses Vorfalls stellte sich aber heraus, dass es aufgrund einer Fehleinstellung des Messgerätes zu dieser Fehlmessung kam. Der Gerätehersteller entschuldigte sich bei dem Taxifahrer und der Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Faibel
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Tempo, Taxifahrer, Radar
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen Düsseldorf: Frau muss dringend aufs Klo und parkt mit Smart in Terminal
Dieses Gadget sammelt Sperma aus der Vagina
Mecklenburg-Vorpommern: BH rettet Frau vor Waffenprojektil eines Jägers

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2007 11:06 Uhr von Kernspecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon wieder erster :): *lol* na den strafzettel wollt ich mal gesehen haben. ^^ in deutschland oder amerika hätte er 300 jahre haft, führerscheinentzug und ne geldstrafe von 3.000.000 $/€ gehabt. bis einer gerafft hätte dass das nicht sein kann ^^
Kommentar ansehen
05.01.2007 11:22 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Macht sich echt gut der Titel - faktisch ist er falsch wiedergegeben. SSN ist vielleicht eine lustige Newsplattform geworden...
Kommentar ansehen
05.01.2007 12:17 Uhr von XMas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Ich mag zwar die Marke Opel nicht unbedingt, aber ich weiss immerhin soviel, dass der Ascona "B" in den Jahren 1975 - 1981 gebaut wurde.

Der 12 Jahre alte Cavalier kann somit keine Version des Ascona "B" sein.

Auch der Ascona "C" dürfte das falsche Modell sein, denn den baute Opel zwischen 1981 und 1988.

Das 12 Jahre alte Modell, das Du meinst, sollte wohl eher der Vectra sein. Und da sollte es wohl der von 1988 bis 1995 gebaute Vectra "A" sein.

Mag sein, dass alle diese Modelle in England Cavalier hiessen, in Deutschland allerdings wurde die Modellreihe/der Modellname 1988 umgestellt.

(Quelle: wikipedia)

Bitte vorher besser informieren, wenn man zusätzliche Informationen geben will.

Gruß
XMas
Kommentar ansehen
05.01.2007 12:28 Uhr von henniger2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raser: Das kann immer mal vorkommen.
Schöner ist es,wenn der Arzt meinen Puls fühlt und sagt Herr Henniger sie sind tot. Ach nein meine Uhr steht.
Kommentar ansehen
05.01.2007 14:34 Uhr von Rpnya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hihi: Ich dachte erst, der Tacho wär defekt und hab mich erstens gefragt, wie ein Auto diese Geschwindigkeit erreichen kann und zweitens, wie der Taxifahrer das nicht bemerken konnte ^^
Kommentar ansehen
05.01.2007 14:58 Uhr von DJGeorg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tuning: man sollte seinen alten PKW auch nicht so stark tunen.
Und wenn sollte man aufpassen, dass man nicht erwischt wird :)
Kommentar ansehen
05.01.2007 15:07 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@la_iguana: sorry, mein Originaltitel "England: Taxi mit 675 Km/h unterwegs?´ konnte mit der Begründung ´Titel falsch´ nicht freigegeben werden.

Hätte ich geschrieben:"Taxifahrer wurde bei Radarkontrolle mit 675 Km/h gemessen" wäre ich zu nah an der Quelle gewesen - kenn ich schon.

Also - egal wie man´s macht - es ist verkehrt!

Darum ist es mir ab jetzt schnurzpiepegal!

Is halt ne nette News, vielleicht nicht ganz nach den journalistischen Grundsätzen richtig, aber unterhaltsam.
M.E. wesentlich unterhaltsamer als alle Britney und Paris News zusammen - selbst wenn die von Germanisten geschrieben worden wären. ;-))

lg
Kommentar ansehen
05.01.2007 15:18 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@faibel: dann fehlt im titel immer noch die einheit. bei cm/s oder zoll/s wäre das nämlich in keinster weise ungewöhnlich.
Kommentar ansehen
05.01.2007 15:25 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xmas: 1. Laut Wiki hat Vauxhall den Cavalier in der Zeit von 1976 bis 1994 gebaut.

http://de.wikipedia.org/...(Automobilhersteller)#Personenwagen

2. Laut Wiki wurde der Ascona B in Großbritannien als Vauxhall Cavalier verkauft.

http://de.wikipedia.org/...


"Mag sein, dass alle diese Modelle in England Cavalier hiessen, in Deutschland allerdings wurde die Modellreihe/der Modellname 1988 umgestellt."

Englisches Taxi - geblitzt in England - Wayne iinteressiert es wann in Deutschland der Ascona eingestellt worden ist???

KS!


Bitte vorher besser informieren, wenn Du mich verbessern möchtest.

lg
Kommentar ansehen
05.01.2007 15:33 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@carry: Genau!
Weil keiner in einer "Tempo 30"-Zone weiß ob es nun cm/s oder zoll/s heissen muss !?!?!?

Ihr habt ja alle Recht-OK!!!

;-))
Kommentar ansehen
05.01.2007 15:51 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@faibel: in england dürften aber 30 meilen/stunde gemeint sein!
Kommentar ansehen
05.01.2007 16:15 Uhr von oTaN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oho: naja habe zuerst gedacht hier hätte jemand das auto aus den filmen taxi 1-3 nachgebaut und ein bißchen schneller gemacht xD
Kommentar ansehen
10.01.2007 23:54 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in der 2. KA: heisst es richtigerweise:

der englische -n-Version des deutschen Opel Ascona B.

sonst die 10, die Nachricht war sehr gut....`

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?