05.01.07 10:03 Uhr
 328
 

"Ernährungsmanager": Computer-Software kann bei Gewichtsabnahme helfen

Die Software "Ernährungsmanager" hilft nun Menschen beim Abnehmen. Die Computer-Software berechnet beispielsweise jeden Tag den Body Mass Index des Benutzers.

Des Weiteren bietet die Software Grafiken, die beim Abnehmen helfen sollen. Zudem gibt es eine Kalorien-Ampel, über die die Benutzer die am Tag verzehrten Kalorien ablesen können.

Insgesamt sind in dem Programm die Kalorienwerte von 10.000 Nahrungsmitteln enthalten. Das Programm kann als Demoversion heruntergeladen werden.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Computer, Software, Ernährung, Gewicht
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chips, Pommes & Co.: EU will krebserregenden Acrylamid-Gehalt reduzieren
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2007 10:07 Uhr von vst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also nichts: was ich nicht ohne pc im kopf auch machen könnte.
Kommentar ansehen
05.01.2007 10:18 Uhr von rh1974
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder ´Body Mass Index´: hallo auch der ist nicht aussagekraeftig, weil er die figur der person nicht einbezieht!!!!
alles wieder verarsche.
Kommentar ansehen
05.01.2007 14:55 Uhr von DJGeorg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
reine Verarsche: ohne den eigenen "inneren" Schweinehund zu überwinden, geht es nicht. Wer sich nicht bewegt, dem kann auch kein Computerprogramm helfen.
Kommentar ansehen
09.01.2007 21:35 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: jeder ist ja wohl anders. Eine Software für jedermann gibt es nicht !!! Schätze die wollen nur Kohle machen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?