04.01.07 18:47 Uhr
 37
 

Eishockey/NHL: Hecht verliert "deutsches Duell" gegen Schubert

Christoph Schubert konnte im NHL-Spitzenspiel mit seinen Ottawa Senators das Aufeinandertreffen mit Jochen Hecht und dessen Buffalo Sabres mit 6:3 für sich entscheiden.

Den Unterschied machte Senators Stürmer Dany Heatley, der mit einem Hattrick allein drei der sechs Tore für Ottawa erzielte.

Die beiden deutschen Akteure blieben ohne Punkterfolg.


WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Eishockey, Duell, NHL
Quelle: www.eishockey.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2007 17:41 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein geiles Spiel. 6:3 im Spitzenspiel, was will ein NHL-Fan noch mehr. Das einzigste negative ist vielleicht das kein Deutscher Spieler getroffen hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?